Anzeige

Lindenthal / FREIER WÄHLER fordert Schluß mit der Sperrung der Zülpicher Straße!

Köln: Zülpicher Straße | 

„Soll die immer lauter werdende Kritik an der Sperrung der Zülpicher Straße etwa unter den Teppich gekehrt werden?“ Diese Frage stellt sich Bezirksvertreter Rolf Kremers von den Freien Wählern Köln FWK, in seiner aktuellen Pressemitteilung.

Vorausgegangen war ein Vorschlag der Verwaltung, die Sperrung der Zülpicher Straße gegen die mehrheitliche Ablehnung von Anwohnern und Nutzern der Zülpicher Straße zu veranlassen. Die FWK und Rolf Kremers lehnen das ab, denn nachweislich hat sich keine Verkehrsentlastung eingestellt; vielmehr suchen sich Berufs- und Individualverkehr nun Auswege und müssen in mangels entlastender ÖPNV-Verbindungen – zu Lasten der Umwelt und mit Staus auf den Ausweichstrecken – deutliche länger Fahrzeiten hinnehmen. - Außerdem kritisiert er das seiner Meinung nach “völlig intransparente Verfahren” anlässlich einer Bürgerinformationsveranstaltung. Er vermutet eine gezielte Unterdrückung des tatsächlichen Stimmungsbildes der Anwohner, durch eine selektive Vorauswahl von Antwortmöglichkeiten im Rahmen einer dort durchgeführten Umfrage.“Schon das Verfahren war skandalös; jetzt setzt die Verwaltung mit diesem selektiven Auswertungsprozess noch eins drauf”, kritisiert Rolf Kremers.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.