Anzeige

Bauen Wohnen Arbeiten - eine Initiative mit Perspektive

Spendenübergabe an die I.B.W.A (Foto: Bilderstöckchen Blues Büggele)
Köln: Köln |

Dieter Breuer, der Verantwortliche für die Initiative Bauen, Wohnen, Arbeiten e.V., kurz I.B.W.A. genannt, nahm am Freitag anlässlich einer Weihnachtsfeier die Spende der Bilderstöckchen Blues Büggele entgegen. Diese hatten eine CD für ein Obdachlosenhilfsprojekt produziert und verkauft. Der Erlös sollte einem perspektivischen Projekt übergeben werden. Dieses fanden sie bei Bauen, Wohnen Arbeiten e.V.

Auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne Köln - Ossendorf, die einst von den Belgischen Streitkräften betrieben wurde, hat die Initiative ihr Domizil. Dort wirrd vorwiegend Menschen die lange Zeit auf der Straße leben mussten, eine neue Perspektive gegeben. Es wird ihnen nach ihren Möglichkeiten und Fähigkeiten geholfen, sie wieder in Arbeit und damit auch in das Sozialversicherungssystem einzugliedern. Der Verein hat zahreiche Möglichkeiten geschaffen um dies u.a. mit Tochterfirmen zu bewerkstelligen. Alles in allem sehr gelungen und so spendeten die Bilderstöckchen Blues Büggele gerne den Erlös der CD "Üverall & Nirjendwo" an die I.B.W.A

Bei der gemütlichen Weihnachstfeier, zu dem viele Erwachsene, Kinder und Hunde erschienen waren, sangen die Blues Büggele einige Lieder aus ihrem Repertoire. Ihnen wurde es mit viel Applaus gedankt und so passte dann Kultur und Soziales wieder einmal wunderbar zusammen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.