Anzeige

Zayn Malik: Folgt jetzt die Hochzeit mit Gigi Hadid?

Bei Zayn Malik und Gigi Hadid herrscht Babyalarm! Jetzt gibt Zayn mit seinem Tattoo einen Hinweis auf eine anstehende Hochzeit.


Erst vor einer Woche gab Supermodel Gigi Hadid (25) während eines Interviews mit Jimmy Fallon bekannt, dass sie und “OneDirection”-Star Zayn Malik (27) ein Baby erwarten. Nun gab Zayn sogar einen Hinweis auf eine anstehende Hochzeit mit seiner schwangeren Partnerin. Es wurde nämlich ein Foto mit Zayns Arm veröffentlicht, auf dem man sein neuestes Tattoo sieht: Ein Teil des Gedichts “On Marriage” (Deutsch: “Von der Ehe)” von dem libanesischen Philosophen und Dichter Kahlil Gibran. Auf seinem Unterarm steht auf Englisch:
“Singt und tanzt zusammen und seid fröhlich, aber lasst jeden von euch allein sein.
Und steht zusammen, doch nicht zu nah: Denn die Säulen des Tempels stehen für sich,
und die Eiche und die Zypresse wachsen nicht im Schatten der anderen.”

Zayn Malik: Neues Hochzeits-Tattoo für Gigi Hadid

Das Gedicht, das sich der “Pillowtalk”-Sänger Zayn Malik tättowiert hat, ist vor allem bei Hochzeiten sehr beliebt und wird gerne vorgelesen. Das lässt natürlich vermuten, dass nach dem Babyfieber nun auch eine Hochzeit folgen wird. Außerdem sendet Zayn seiner Liebsten Gigi Hadid damit eine supersüße Botschaft: Er will eine glückliche Beziehung mit ihr haben, aber ihr trotzdem Freiraum geben, damit sie wachsen kann. Das klingt ja nach einer Ehe wie aus dem Bilderbuch! Übrigens: Das Bild, auf dem man Zayns neues Tattoo sehen kann, wurde von dem Juwelier George Khalife auf Instagram hochgeladen. Nachdem das Babyglück bekannt wurde, wollte er dem Pärchen eine Freude machen und schenkte ihnen einige “Evil-Eye”-Armbänder. Diese sollen das Paar vor dem bösen Auge beschützen und ihnen Glück bringen. Erfreulicherweise konnte man in dem Foto nicht nur die hübschen Armbänder betrachten, sondern bekam auch Zayns neues Tattoo zu sehen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.