Zac Efron wieder Single: Jetzt macht er mit Freundin Vanessa Schluss

Zac Efron hat mit seiner Freundin Vanessa Valladares schluss gemacht. Doch warum trennte sich der Schauspieler mit seiner Ex so abrupt?

Die Beziehung zwischen Zac Efron und Vanessa Valladares hielt zehn Monate lang. Als der US-amerikanische Schauspieler von dem Auftritt bei einer umstrittenen Reality-Show. Damals hielt sich der 33-jährige in Australien bei einem Dreh von “Down to Earth” auf. Dort begann er schließlich die Romanze mit dem Model. Die Beiden lernten sich in einem Café namens "General Store & Café" in Byron Bay kennen. Die Trennung kam zustande, nachdem er Medienberichte gesehen hatte, dass sie in der kommenden Netflix-Influencer-Reality-Serie Byron Baes mitspielen sollte. Er schickte sie wieder auf den Weg nach Byron Bay. Dies war letzte Woche am Set von “Down to Earth”. Alles nur wegen der Reality-Show, die den Namen “Byron Baes” tragen soll. Diese Show zeigt das Leben von Social-Media-Influencern an den Stränden der Trendstadt.

Byron Bay: Darum ist die Show so umstritten

Der Bürgermeister Simon Richardson von Byron Bay warnte in einem Interview mit ABC, dass die Opposition in der Stadt gegen die Show sehr stark sei. Das Team der Show würde sich daher sehr schwer tun, eine Person zu finden, die den Plan unterstützt. Richardson sagte auch, dass die gefälschte Show den Ruf der Stadt schaden würde und nicht nur eine Herausforderung für unsere Sensibilität darstellen würde, sondern auch eine wirtschaftliche Herausforderung. Selbst die einheimischen haben das Konzept als kitschig und trashig gebrandmarkt. Es wird laut "Mail Online" für Netflix sehr schwer werden, die Show zu drehen, da tausende bereits eine Petition unterschrieben haben, die die Behörden auffordert, die Drehgenehmigungen zu streichen. Einige lokale Unternehmen haben den Produzenten die Erlaubnis verweigert, in ihren Räumlichkeiten zu drehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.