Wonder Woman: Gal Gadot ist schwanger

Alle guten Dinge sind drei, heißt es jetzt wohl für unseren Wonder-Woman Star, die ihr drittes Kind erwartet!

Seit 2008 ist Gal Gadot mit ihrem Mann Yaron Varsano jetzt verheiratet. Das Ehepaar mit mittlerweile zwei Töchtern Maya und Alma erwartet jetzt ein drittes Kind. „Here we go again“ schrieb sie auf ihrem Instagram-Post, auf dem sie mit Ehemann Yaron und ihren zwei Töchtern zu sehen ist. Dies postete sie genau einen Tag nach den Golden Globe Awards, was ihre Entscheidung des weiten weißen Kleides erklären könnte, dass sie auf dem Event getragen hat. Viele fragen sich jetzt wohl, ob es denn ein Mädchen oder ein Junge sei, darauf gibt es aber noch keine konkrete Antwort, da die News der Schwangerschaft ja gerade mal so frisch sind. Eine Schwangerschaft heißt für die 35-jährige Schauspielerin auch, dass die Dreharbeiten ihrer neuesten Projekte verschoben oder eingestellt werden müssen, doch wir werden sehen, ob sie die Schwangerschaft davon zurückhält, trotzdem in ihre Rollen zu schlüpfen. In einem Interview sagte die Schauspielerin lautcosmospolitan.com, wie stark sie sich selber fühlte, als sie ihre beiden Kinder auf die Welt gebracht habe, sie fühlte sich wahrlich wie Wonder Woman höchstpersönlich.


Trotz Schwangerschaft: Einige Projekte sind für Gal Gadot in Planung

Die wohl wichtigste Frage, die sich alle DCU-Fans wohl stellen werden, ist, wann der dritte Teil von Wonder Woman endlich in den Kinos erscheinen wird. Mittlerweile gibt es zwei Verfilmungen von Wonder Woman, wobei „Wonder Woman 1984“ mit 85 Millionen Dollar Umsatz ein immens großer Erfolg war, wenn man bedenkt, dass laut cinemablend.comnur 30% aller Kinos bei der Veröffentlichung offen gewesen sind. Da die beiden Filme in einem 3-Jahres Abstand herausgekommen sind, können wir ungefähr zwischen 2022-2024 mit einem neuen Teil unserer Kämpferin rechnen, die Schwangerschaft sollte da auch schon lange kein Problem mehr sein. Aber auch v andere Projekte sind für Gadot geplant, zum Beispiel soll unsere ehemalige Fast & Furios Schauspielerin wieder mit keinem anderem als Dwayn Johnson oder auch „The Rock“ zusammenarbeiten, zumindest mehr oder weniger. In der Action-Komödie „Red Notice“ soll es darum gehen, dass Gadot die beste Kunstdiebin der Welt sei, sogar so gut, dass sie den INTERPOL hinter sich herhat, der eine globale Alarmierung einleitet, den „Red Notice“, um die Diebin zu orten und damit zu schnappen. Dwayne Johnson wird in der Serie den besten Fahnder von INTERPOL spielen, der die Diebin aufspüren soll und ihr somit noch ein Dorn im Auge sein wird. Auch zu sehen kriegen wir unseren Star noch in dem Film „Cleopatra“, in der sie die letzte Königin Ägyptens spielen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.