Anzeige

Wendler statt Naidoo: Neues Jurymitglied bei DSDS?

Die Kult-Castingshow kann einen freien Platz in der Jury füllen, die Xavier Naidoo nach seinem fragwürdigen Video hatte verlassen müssen. Es gibt viele Spekulationen um den neuen “DSDS”-Juroren und Michael Wendler steht dabei hoch im Kurs.

Es ist noch keine Woch her, dass sich Xavier Naidoo mit einem Video selbst aus der “DSDS”-Jury gekickt hat. Eigentlich hatte RTL ihn in die Show geholt, um diese mit seinem guten Namen aufzuwerten. Das ist nun gehörig nach hinten losgegangen. Momentan bleibt die Frage immer noch offen, ob und von wem er ersetzt werden könnte. Immerhin kann der Sender sich auch an ProSieben-Formaten wie “The Masked Singer” oder “GNTM” orientieren. Die holen sich jede Woche einen prominenten Gastjuroren, um einen Überraschungsmoment zu kreieren. Allerdings kam jetzt mit Michael Wendler ein ganz großer Name ins Spiel, der alles verändern könnte.

Nächste Showstation für den Wendler?

Anscheinend hat die “Bild”-Zeitung einige Informationen zu der ganzen Angelegenheit. Diese behauptet, dass sich RTL schon mit Markus Krampe in Verbindung gesetzt hat, der der Manager von Michael Wendler ist. Überraschend wäre es wohl nicht, da der Schlagersänger mittlerweile schon einige Fernsehshows durch hat. Zudem tanzt Freundin Laura Müller gerade bei “Let’s Dance” mit und sie könnten damit beide in Köln arbeiten. Allerdings gibt es einen entscheidenden Haken. “DSDS”-Kultjuror Dieter Bohlen hält überhaupt nichts von der Idee und stellt sich quer. Ob den Sender diese Einwände wirklich interessieren, muss sich zeigen. Denn die beiden Streithähne in eine Jury zu packen würde wahrscheinlich zu einer bombastischen Quote zu führen. Momentan handelt sich jedoch alles nur um Spekulationen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.