Anzeige

Wegen Justin Bieber: Selena Gomez wird in neuer Show emotional

Wird Selena Gomez jemals von Ex-Freund Justin Bieber loskommen? In ihrer eigenen TV-Koch-Show gingen bei der Sängerin wegen Bieber etwas die Gefühle durch.

Viele Fans von Justin Bieber sind immer noch überzeugt: der ‘Yummy’-Sänger ist mit der falschen Frau verheiratet. Es sollte nicht Hailey Baldwin sein, die an seiner Seite steht, sondern Exfreundin Selena Gomez. Eigentlich kann sich Selena davon wirklich geehrt fühlen. Aber sie sieht das ein bisschen anders. Letztens kam es zu einem kleinen emotionalen Ausbruch bei der 28-Jährigen. In ihrer eigenen Koch-Show “Selena + Chef” wurde die hübsche Brünette auf ihr Liebesleben angesprochen, das immer wieder thematisiert wird. Und dies liegt vor allem an der ehemaligen On-Off-Beziehung mit Justin Bieber. Selena äußerte sich in ihrer Show zu der Frage, wie sie mit Kommentaren umginge, folgendermaßen: meistens würden Kommentare ihr nicht weiterhelfen, außer es ginge dabei um ihre “Wohltätigkeitsarbeit”. Oftmals würden sich Nachrichten auf ihr Liebesleben beschränken und das mag Selena gar nicht. Was sie am meisten daran stört, ist der Gedanke, dass die Leute sie eventuell nur als die Exfreundin von einer Person sehen. Das kann nur einer sein, nämlich Justin Bieber.

Selena Gomez: die ewige Ex-Freundin von Justin Bieber?

Selena Gomez hat es in ihrer Kochshow nicht ausdrücklich gesagt, von wem sie spricht, aber meinte, sie will nicht immer mit einer Person aus ihrer Vergangenheit verbunden werden. Es ist also offensichtlich, um wen es sich hierbei handelt. Als die Exfreundin von Justin Bieber ‘abgestempelt’ zu werden, findet die Sängerin und Schauspielerin gar nicht lustig. Im Gegenteil, es deprimiert sie zutiefst. Für sie ist dieser Gedanke das allerschlimmste. Selena meinte, sie habe so hart gearbeitet, für das, wo sie jetzt steht und was sie bis jetzt erreicht hat. Man merkte ihr in der Kochshow augenblicklich an, wie sie das trifft. Gomez entschuldigte sich, dass sie von Gefühlen gepackt werden würde. Es war aber zu spüren, wie schlimm der Megastar es findet, wenn ihr Erfolg nur mit Bieber in Verbindung gebracht werden würde. Ganz nach dem Motto: “Die ist nur berühmt geworden, weil sie die Ex-Freundin von Justin Bieber ist”. Selena Gomez hat durch diese öffentliche Darstellung ihrer Gefühle und Gedanken wirklich Mut bewiesen und wer weiß, vielleicht hat Justin die Show sogar auch gesehen - immerhin konnte man letztens das Logo der Show in seiner “Empfohlen”-Liste am Fernseher erkennen!


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.