Anzeige

Überraschung: Süße Küsse bei Meghan Markle und Kate Middleton!

Meghan Markle und Kate Middleton schienen sich bisher aus dem Weg gegangen zu sein. Jetzt sah man die beiden Royals nach langer Zeit wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit. Sogar ein paar süße Küsse wurden zwischen den Herzoginnen ausgetauscht.

Die Gerüchte darum, dass Kate Middleton und Meghan Markle sich nicht ausstehen können, konnten gestern erstmal gedämmt werden. Es ist zwar eindeutig, dass Catherine und die Frau von Prinz Harry einfach unterschiedliche Interessen und auch Freunde haben. Dennoch heißt es, dass die beiden Royals sich mit Respekt gegenübertreten und nie wirklich versucht haben, sich gegeneinander auszuspielen. Jetzt tauschten die Duchess von Cambridge, die im dritten Monat schwanger ist, und ihre Schwägerin gestern sogar ein paar Küsschen aus.

Wie steht Kate Middleton wirklich zu ihrer Schwägerin?

Alles begann, als Prinz Harry und Meghan Markle, die im April ein Baby erwarten, 2018 bekannt gaben, dass sie aus dem Kensington Palace ausziehen möchten. Das alles wohl angeblich, weil sich die “Suits”-Darstellerin nicht sonderlich gut mit Herzogin Catherine verstand. Zusätzlich sah man die beiden Royals nie oft zusammen in der Öffentlichkeit. Erst letzten Montag, sah man Kate Middleton, mit der Herzogin von Sussex wieder ein paar Freundlichkeiten austauschen. Am “Commonwealth Day service” in Westminster tauschten die beiden Frauen aus dem Königshaus einen Kuss auf den Wangen aus und zeigten sich vor den Fans wohlgesonnen gegenüber. Wie die Frau von Prinz William tatsächlich zu ihrer Schwägerin steht, wird sie wohl in kurzer Zeit noch für sich behalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.