Anzeige

"The Walking Dead"-Star Norman Reedus schließt sich Protesten an

Norman Reedus von Zombie-Serie “The Walking Dead” nahm an einer Demonstration in Los Angeles teil, um gegen Rassismus zu demonstrieren.

Auch der Schauspieler Norman Reedus von “The Walking Dead” schließt sich den Protesten für den Mord an George Floyd an: Norman verließ die Quarantäne, um in Los Angeles an einer “Black Lives Matter”-Demonstration teilzunehmen und sich gegen rassistische Gewalt einzusetzen. Norman Reedus aka Daryl Dixon kreuzte lustigerweise wie bei der Zombie-Apokalypse in der Serie “The Walking Dead” mit seinem schwarzen Biker-Motorrad auf. Der 51-Jährige wirkte sehr motiviert, gut gelaunt und hat sogar für seine Fans vor seinem Motorrad posiert und einige Fotos mit ihnen gemacht. Während der Demo trug er eine Maske, ein T-Shirt mit Schriftzug “Pura Vida Costa Rica” und seine langen Wuschelhaare. Auch auf seinem Instagram zeigte der Zweifach-Papa seinen politischen Aktivismus: Er ruf dazu auf, an Organisationen und Rechtsbeistände zu spenden, die sich für die Opfer von Rassismus und Polizeigewalt engagieren.

Norman Reedus: Der “The Walking Dead”-Schauspieler engagiert sich gegen rassistische Gewalt

Norman Reedus aka Daryl Dixon in “The Walking Dead” zeigte außerdem, dass es sich auch in anderen politischen Bereichen engagiert: Nach der Demonstration in Los Angeles erinnerte und ermutigte Norman Reedus seine 6,7 Millionen Follower, an den Wahlen in den USA teilzunehmen. Norman wurde länger nicht mehr gesehen, weil er sich mit seiner Partnerin Diane Kruger in die Selbst-Quarantäne zurückgezogen hat. Vor wenigen Tagen wurden die beiden bei einem gemeinsamen Spaziergang und einem Picknick in den Hollywood Hills gesehen. Währenddessen hielt Diane ihre kleine Tochter auf dem Arm. Norman hat bereits einen 20-jährigen Sohn mit dem Model Helena Christensen und bekam in 2018 mit Diane Kruger eine Tochter. Die beiden sind bereits vier Jahre lang zusammen haben eine stabile Beziehung. Momentan genießen sie die gemeinsame Zeit bei sonnigem Wetter zusammen mit ihrer Tochter.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.