Anzeige

Statt Freundin: Shawn Mendes bringt seinen Papa mit zu den Grammys

Shawn Mendes hat schon unzählige Auftritte hinter sich, egal ob auf eigenen Konzerten oder in Talkshows. Dabei wirkt er immer selbstsicher und ausgelassen. Doch nun musste sich der Sänger Unterstützung holen.

Der 20-Jährige Sänger ist ein Mädchenschwarm. Seine Konzerte sind ausverkauft, seine Fans sind verrückt nach ihm und es gibt unzählige Fan- Accounts in den sozialen Netzwerken. Shawn Mendes wurde vor allem über die Videoplattformen Youtube und Vine bekannt. Außerdem ist der “In my Blood”- Sänger für mehrere Grammys nominiert worden und trat gestern Abend sogar bei den Verleihungen auf. Doch der sonst so selbstbewusste Sänger gab zu, unglaublich aufgeregt zu sein.

Vater unterstützt ihn

Die begehrten Music- Awards wurden am 10. Februar im Staples Center in Los Angeles verliehen. Der kanadische Popsänger wurde mit seinem HIt `In my Blood` in der Kategorie `Song des Jahres` nominiert. In einem Instagram Video sprach er offen über seine Nervosität , Hoffnungen und Ängste, die das Event mit sich brachte. Zum Glück konnte sich Shawn Mendes auf seinen Vater Manuel verlassen, der ihm den Rücken stärkte. Doch sein Vater war an diesem besonderen Tag nicht die einzige Person auf die er zählen konnte, denn auch Kollegin Miley Cyrus stand ihm zur Seite, indem sie ihn bei seiner Performance unterstütze. In der Zukunft werden wir die beiden wohl öfters zusammen sehen, denn es steht schon seit ein paar Tagen das Gerücht im Raum, dass Miley und Shawn sich für einen gemeinsamen Song zusammen getan haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.