"Squid Game"-Star: So viele Instagram-Follower hat in Südkorea niemand

Durch "Squid Game" hat sie weltweit an Bekanntheit erlangt. Das merkt man auch auf sozialen Plattformen, anhand der Instagram Followerzahl von Jung Ho-yeons!

“Squid Game” Darstellerin Jung Ho-yeon (27), hat die meisten Follower Südkoreas, dank der Serie “Squid Game”, geknackt. Ihr Durchbruch gelang Yung Ho-yeon in der Netflix Serie “Squid Game”. Ho-yeon, die in der Serie die nordkoreanische Kang Sae-byeok spielt, hatte vor Serienstart etwa 400.000 Follower, welches für viele immer noch eine hohe Zahl ist, aber wenn man dies mit den Followerzahlen nach der Serie "Squid Game" vergleicht, sind 400.000 Follower nichts. Sie hat inzwischen 19,2 Millionen. Damit überholte, die in der Serie gespielte Sae-byeok, auch die zwei bekanntesten Schauspieler Süd-Koreas, Song Hye-kyo mit 12,1 Millionen und Lee Sung-kyung mit 13 Millionen Instagram Followern. Laut 'Musikexpress' haben auch neben Jung Ho-yeon ,Lee Jung-jae und Park Hae-soo, die ebenfalls eine wichtige Rolle spielten, ihre eigenen Instagram Account eingerichtet.

Jung Ho-yeon: Um was geht es in “Squid Game”?

In der Serie geht es um die Geschichte von hunderten, verschuldeten Menschen, die eine mysteriöse Einladung zu einem tödlichen Überlebens-Wettkampf annehmen. Die Teilnehmenden riskieren dabei ihr eigenes Leben doch dies scheint zunächst niemand zu wissen, erst mitten im ersten Spiel der Sechs Kindheitsspiele, "Grünes Licht, Rotes Licht" bemerken die Teilnehmer:innen, auf was für ein tödliches Spiel sie sich eingelassen haben. Jedoch erwartet sie bei Gewinn der Spiele eine sehr hohe Summe an Geld, die sich bei jedem Tod eines Spielers erhöht bis der letzte Spieler alles an Geld bekommt. Schon früh muss man sich von dem Gedanken verabschieden, dass alle "Squid Game"-Hauptdarsteller, unter denen der auch Jung Ho-yeon dabei ist, ns Finale kommen. Das Ende geht eher tragisch aus. Die Serie erinnert inhaltlich an Filme wie „The Hunger Games“, welcher einen Oskar erhielt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.