Anzeige

Sophie Turner: Ultimatum an Joe Jonas

Sophie Turner und Joe Jonas sind das Traumpaar! Bevor sich die “GoT”-Schauspielerin jedoch weiter mit dem Sänger traf, stellte sie ihm ein Beziehungs-Ultimatum.

Sophie Turner und Joe Jonas sind verheiratet und könnten nicht glücklicher sein. Gemeinsam meistern sie das Eheleben, verstehen sich blendend und wirken immer sehr entspannt. Fast wäre es aber gar nicht zu einer Beziehung gekommen! Der “Jonas Brother’s”-Sänger verriet bei einem Auftritt in der “The Late Late Show” mit James Corden nämlich, dass Sophie Turner ihrem Mann ein Ultimatum stellte, bevor sie sich weiter mit ihm traf. Scheinbar musste sich der Sänger erst alle ihre Lieblingsfilme ansehen, bevor die Schauspielerin ihn wieder sehen wollte. Joe Jonas verriet bei dem Zoom-Gespräch mit der “The Late Late Show” auch, was ihm seine Frau damals gesagt hat: “Schau, wenn wir heiraten wollen' - und es hieß eigentlich: 'Wenn du dich nochmal mit mir verabreden willst, musst du dir die Harry Potter Filme ansehen'”. Der Hintergrund ist, dass Sophie Britin ist und, dass sich viele Menschen dort jedes Weihnachten die “Harry Potter” Filme ansehen. Anschließend fügte Joe Jonas hinzu: “Also habe ich sie alle gesehen. Sie sind echt super, ich habe sie geliebt!”

Sophie Turner: Sie machte Joe zum “Harry Potter”-Fan

Weil Joe Jonas seiner Frau Sophie Turner den Gefallen tat und ihre Lieblingsfilme ansah, forderte er die Schauspielerin anschließend auch auf, sich seine Favoriten anzusehen. “Ich sagte ihr, okay, du musst mit mir deshalb jetzt auch die Herr der Ringe Filme sehen”, erzählte das “Jonas Brother’s”-Mitglied bei James Corden “The Late Late Show”. “Also haben wir Herr der Ringe im Saufgelage angeschaut und Legos aufgebaut, die zu den Filmen passen. Das war richtig witzig”, meinte der 30-Jährige. Geschadet hat es den beiden auf jeden Fall nicht. Am 1. Mai feiert das glückliche Paar bereits Jubiläum! Joe Jonas und Sophie Turner heirateten damals in Las Vegas und hatten für die Zeremonie sogar einen .Elvis-Imitator engagiert. Das Paar entschied sich vor einem Jahr dazu, die Hochzeit durch eine Kamera festzuhalten und im Internet hochzuladen. Rückblickend hätte es die “GoT”-Schauspielerin aber wahrscheinlich anders gemacht. In einem Interview meinte sie kürzlich: “Es ist knifflig, wenn die Leute den Gottesdienst livestreamen. Es wäre besser gewesen, wenn es niemand gewusst hätte, aber ich finde es tatsächlich lustig.” Knapp zwei Monate später, am 29. Juni 2019 heirateten Sophie Turner und Joe Jonas dann allerdings nochmal in Paris und feierten diese Zeremonie nur mit Freunden und Familie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.