Anzeige

So süß: Kate Middleton bekommt einen feuchten Kuss!

Kate Middleton wird abgeküsst (Foto: lwpkommunikacion_flickr_cc_by_2.0)

Die Duchess von Cambridge bekam letzten Dienstag einen unerwarteten Kuss auf ihre Wange. Kate Middleton wird nunmal von jedermann geliebt.

Die königliche Familie ist bekannt für ihre Kinder- und Tierliebe. Alleine Meghan Markle und Prinz Harry adoptierten während ihrer Beziehung bereits zwei kleine Hunde. Die beiden Royals erwarten im April ihr erstes gemeinsames Kind. Auch Dreifachmama und Schwägerin Kate Middleton ist Besitzerin eines englischen Cocker Spaniels. Der soll der 37-jährigen vor allem Gesellschaft leisten, wenn ihr Ehemann Prinz William mal länger auf Reisen ist. Am Dienstag tauchte die Mama dann in einer Londoner Grundschule auf und bekam ganz unerwartet einen lieb gemeinten, feuchten Kuss. 

Niemand kann Kate widerstehen

Es gab eine Schulaufführung in der Lavender Grundschule, bei welcher Kate Middleton den Erstklässlern während eines Chors zuhörte. Die 37-jährige wird nicht nur von Erwachsenen sondern auch von Kindern über alles geliebt. Die freuten sich, als die Herzogin sie in ihrer Schule besuchen kam. Doch plötzlich wurde die Aufmerksamkeit auf ein ganz anderes Mitglied der Schule gelenkt. Der Schulhund namens Herbie rannte auf die Duchess zu und gab ihr einen nassen Kuss auf die Wangen. Die Schwägerin von Meghan Markle schien sich jedoch nicht daran zu stören und streichelte den Vierbeiner lachend am Hals. Ein wirklich süßer Überfall.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.