Anzeige

Shawn Mendes und Camila Cabello legen sich gemeinsam unter die Nadel

Shawn Mendes und Camila Cabello legen sich gemeinsam unter die Nadel (Foto: Josiah VanDien, wikipedia, CC BY-SA 4.0.jpg)

Camila Cabello und Shawn Mendes haben sich beide tätowieren lassen! Eine Liebeserklärung? Wie sieht es aus? Und was bedeutet es? Hier erfahrt ihr es.

Die beiden Promis Cabello und Mendes haben ihre letzte Datenacht damit verbracht, sich neue Tinte unter die Haut zu setzen! Im Oktober bestätigten die beiden erstmals, dass sie seit dem vierten Juli zusammen sind. Nun haben die beiden sich bereits einen weiteren unvergesslichen Abend bereitet. Sie besuchten den in LA ansässigen Tätowierer “Kane Navasard” der an Shawn Mendes ständig wachsender Sammlung feilte und Camila Cabello willkommen im “Club” hieß. Der Tätowierer postete im Anschluss seine Kunstwerke auf Instagram. Doch wie sieht die Tinte unter der Haut nun aus? Sind es herzzerreißende Liebeserklärungen oder waren die beiden auf etwas anderes aus?

Das bedeuten die Tattoos von Shawn Mendes und Camila Cabello

Das junge Paar, Shawn Mendes und Camila Cabello, haben sich Tattoos stechen lassen, diese zeigte Navasard in seiner Instagram-Story. Das ehemalige "Fifth Harmony"-Mitglied wurde der Satz “its a mystery” (zu Deutsch “Es ist ein Mysterium”) auf die linke Innenseite des kleinen Fingers tätowiert. Darunter schrieb er “Wilkommen im Club”. Das erste Tattoo von Camila ist ein Zitat aus dem 1998 erschienenen Version von “Shakespeare in Love”. Der kanadische Popsänger dagegen wählte eine Hommage an seine kleine 16-jährige Schwester “Aaliyah”. Für sie ließ er sich ein kleines “A” hinter das Ohr stechen. Der Erschaffer der Huldigung schrieb dazu auf Instagram “Kleiner Buchstabe “A” für den Mann Shawn Mendes”. Die beiden haben wohl leider noch kein Liebestattoo, aber vielleicht dauert es nicht mehr lange, bis sie erneut das Studio aufsuchen, um sich gegenseitig zu verewigen. Aber auch so hatten die beiden bestimmt ein aufregendes Erlebnis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.