Anzeige

Serena Williams enthüllt seltsame Meghan-Markle-Geschichte

Serena Williams wurde schon des Öfteren schon mit Meghan Markle in Verbindung gebracht..Jetzt enthüllt die Tennisspielerin eine seltsame Geschichte.

Serena Williams ist eine US-amerikanische Tennisspielerin und ist aufgrund ihrer Grand-Slam-erfolge die erfolgreichste Tennisspielerin in der sogenannten Open Era seit 1968. In dem Privatleben der 39-Jährigen existiert eine Freundschaft, von der viele aber nicht wissen oder mitbekommen haben. Diese Freundschaft wird sehr oft von Serena Williams verheimlicht und oftmals antwortet sie mit Sätze wie “ich werde nie ihren Namen sagen, ich sehe sie nie” und “ich kenne sie nicht”. Diese sogenannte Freundin von Serena ist Meghan Markle. In einem Videointerview mit Vouge schickte sie ihrer Freundin Meghan einen Gruß, jedoch weigerte sie sich ihren Namen zu sagen. Im April versuchte Serena Williams während eines Interviews mit dem Supermodel Naomi Campbell einer Frage bezüglich des Umzuges ihrer Freundin nach Los Angeles mit Harry, auszuweichen.


Megehan Markle & Serena Williams: Eine verborgene Freundschaft

Serena Williams versuchte vermutlich ihr bestes, um die Privatsphäre des ehemaligen Suits-Stars in der Öffentlichkeit zu schützen, jedoch konnte sie die Verbindung der beiden Frauen nicht verbergen und enthüllte, natürlich ohne den Namen ihrer engen Freundin auszusprechen, dass sie sich unter anderem Schönheitstipps ausgetauscht haben und Produkte empfahlen. Als sie vor der Kamera für die “In The Bag”-Serie der britischen Vogue in ihrer Tasche stöberte, erzählte die Tennisspielerin von einem Schönheitsprodukt, welches Meghan ihr empfohlen hatte. Dieses Produkt war eine Kinn- und Kiefermaske für 76 Dollar von Sarah Chapman, welche Meghans Kosmetikerin in London ist. Diese Maske wird in einem Beutel geliefert und kann getragen werden, bemerkte Serena und sagte dazu, dass “es eine wirklich gute Freundin von mir gesagt hat, aber ich werde nie ihren Namen sagen”. Dieses Vogue-Video ist auch nicht das erste Mal, dass Serena Williams scherzhaft darauf besteht, dass sie nicht weiß, wer Meghan ist, während sie versucht, sich nicht über ihre enge Bindung zu öffnen. Vielleicht wird sie sich irgendwann mal dazu äußern, aber das kann vermutlich noch lange dauern.



Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.