Selena Gomez: Neues Film-Projekt bestätigt

Selena Gomez hat bestätigt, dass sie ein neues Film-Projekt startet. Aber nicht nur das. Sie gründete auch eine Initiative für psychische Gesundheit.

Laut “Mail Online” unterschrieb die 28-jährige Schauspielerin Selena Gomez die Hauptrolle in dem neuen Film “Spiral”. Dieser Thriller soll von Drake produziert werden. Der Film handelt von einer Influencerin, die eine Sucht nach sozialen Medien hat. Ihr Körper wird dadurch zerstört. Petra Collins wird hier die Regie führen und gibt damit ein Debüt. Phoebe Fisher hat das Drehbuch mit Collins und Melissa Broder geschrieben. Selena Gomez hat aber über ihre Firma Rare Beauty eine Kampagne für Menschen mit psychischen Problemen gegründet. Diese soll den Namen Mental Health 101 tragen. In einem Statement sagte die 28-jährige, dass sie aus erster Hand wissen würde, wie die Probleme der Psyche einen beeinflussen könnten. Sie würde wissen, wie beängstigend und einsam es sich anfühlen könnte, wenn man in jungen Jahren unter Angstzuständen und Depressionen leiden müsse.

Weitere Infos zur Kampagne von Selena Gomez

Selena Gomez meinte, dass die Welt wissen müsse, wie gefährlich psychische Krankheiten sein können. Die Initiale von Gomez wird von ihrer Firma Rare Beauty durchgeführt. Diese soll dabei helfen, den Menschen mit den Ressourcen in Kontakt zu kommen, die sie brauchen und junge Menschen auf eine Art und Weise zu unterstützen, die vorher vielleicht nicht möglich war. Das Ziel der Kampagne ist aber auch, dass die Gemeinschaft ermächtigt wird und die finanzielle Unterstützung für mehr psychische Gesundheitsdienste in Bildungseinrichtungen gefördert werden. Und da kommen ihre Fans ins Spiel. Sie können eine Petition unterschreiben, die die Philanthropie-Gemeinschaft auffordert, in Schulen psychische Gesundheitsdienste zu unterstützen. Eine andere Möglichkeit wäre eine Spende an die Rare Impact Fund, wobei die Rare Beauty Spenden bis zu 200.000 Dollar verdoppeln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.