Anzeige

Selena Gomez: Justin Bieber in ihrem neuen Musikvideo zu "Back to you"?

Selena Gomez mit Justin Bieber 2.0 (Foto: LisaBjorheim,flickr CC BY SA 2.0)

Sehen wir Selena Gomez und Justin Bieber jetzt doch wieder gemeinsam? Ihr frühere Freund soll nämlich in dem neuen Musikvideo zur Single “Back to you” auftauchen. Aber wird es auch der echte Bieber sein?

Eigentlich lassen sich Selena Gomez und Justin Bieber nach ihren erneuten Liebescomeback nicht mehr gemeinsam blicken. Die “Wolves”-Musikerin und der Kanadier sollen ja schon lange wieder getrennt sein, dabei hat Justin Sel noch mit auf die Hochzeit seines Vaters genommen. Aber die Liebe zwischen den beiden ist auch 2018 erneut gescheitert. Nun hat Selena einen neuen Song, der auch als Titelsong für die neue Staffel “Tote Mädchen lügen nicht” fungiert, rausgebracht. Hier singt sie über eine Liebe, die ihr eigentlich nicht gut tut. Da liegt es natürlich nahe, dass sie über ihren Ex Justin singt. Wird er deswegen auch in ihrem Musikvideo auftauchen?

Selena Gomez mit Justin im Video?

Selena Gomez hat auf Twitter nun einen ersten Teaser zum Musikvideo veröffentlicht und hier sehen wir einen Typen, der Justin Bieber ganz schön ähnlich sieht. Aber spielt Biebs nach der Trennung in ihrem Video mit? Nein! Bei dem Mann an ihrer Seite handelt es sich nur um einen Schauspieler, der ihrem Ex-Lover einfach ziemlich ähnlich sieht. Haarfarbe und auch Frisur passen nämlich ganz gut zu Justin. Es herrscht also Verwechslungsgefahr. Ob das Lied von Selena, die vor Biebs mit The Weeknd zusammen war, auch wirklich von Justin handelt, das ist nicht klar. So wie in der näheren Vergangenheit schweigen beide über ihre gemeinsame Situation.

Das könnte dich auch interessieren:

Justin Bieber gesteht seine Liebe nach Selena Gomez

Nackt: Justin Bieber zieht sich nach Selena Gomez aus

Nach Selena Gomez: Justin Bieber im Partnerlook

Nach Selena Gomez: Vorfreude! Justin Bieber kehrt zurück
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.