Anzeige

Scarlett Johansson: Heimliche Heirat! Wer ist der Mann an ihrer Seite?

Scarlett Johansson hat geheiratet, doch wer ist der glückliche Bräutigam?

Scarlett Johansson ist nun verheiratet mit Colin Jost, doch keiner wusste von der Hochzeit, bis auf die engsten Freunde und Verwandten. Das frische Ehepaar ist dafür bekannt, unter dem Radar zu bleiben, wenn es um ihre Beziehung geht, also ist es kein Wunder, dass ihre Hochzeit ein kleines Geheimnis war. Anstatt ihre Hochzeit zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu machen, entschieden sich Scarlett Johansson und Colin Jost für eine selbstlose hilfsbereite Geste, bei der sie an die Leute appellieren Geld zu spenden, an eine amerikanische Hilfsorganisatione, die sich hilflose ältere Menschen einsetzt, als Geste für die Feier ihrer kleinen Hochzeit, auf die nicht jeder Freund oder Verwandte kommen konnte. Auf der Hochzeitsfeier wurden selbstverständlich alle Coronaschutzmaßnahmen getroffen und beachtet.

Hochzeit trotz Corona: Scarlett Johanssons Jahr 2020

Das Jahr 2020 ist ein wirklich sehr ereignisreiches Jahr für die Schauspielerin Scarlett Johansson. Denn außer ihrer Hochzeit und ihrer damit verbundenen Wohltätigkeitsaktion, hat sie noch eine großartige Arbeit hinter sich, und das ist ihre Arbeit als Schauspielerin der Black Widow, die einen eigenen Film bekommt. Beim Film handelt es sich um die ehemalige KGB-Agentin Natasha Romanoff, auch bekannt als Black Widow, die man aus den Avengers Filmen kennt. Im Film geht es viel um die Vergangenheit der Spionin und wie sie damit umgeht, als sie alte Kameraden wiederfindet. Der Trailer scheint wirklich sehr vielversprechend zu sein. Der Film hätte eigentlich schon längst in den Kinos zu sehen sein sollen, doch die Corona-Pandemie machte dies nicht möglich. Darüber hinaus ist die Message hinter dem Film viel zu wichtig, als dass man den Film zu einer Zeit rausbringt, in der zu wenige Menschen die Kinos besuchen. Denn der Film soll die #MeToo Bewegung unterstützen, bei der es darum geht Frauen aus der ganzen Welt zu unterstützen, die schon Opfer von sexuellen Übergriffen betroffen sind.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.