Anzeige

Samu Haber: So lässt er es sich gut gehen!

Samu Haber lässt es sich gerade so richtig gut gehen. Der Frontmann von “Sunrise Avenue” führt momentan ein echtes Jetset-Leben, denn für ihn ging es nun kurzerhand nach Miami.

Gerade gönnt sich Samu Haber eine Auszeit. Die hat er sich aber auch echt verdient. Letzten Sommer war der “I help you hate me”-Sänger ziemlich viel unterwegs. Mit “Sunrise Avenue” und dem neuen Album “Heartbreak Century” ging es nämlich auf große Tour. Er reiste quer durch Deutschland und spielte auch Konzerte in Österreich. Nach dem ereignisreichen Sommer, bei dem der ehemalige Coach von “The Voice of Germany” gefühlt jeden Tag auf der Bühne stand, hat er sich ein bisschen Entspannung verdient.

Samu Haber in Miami

Vor Kurzem konnten wir auf Instagram noch sehen, dass Samu Haber sich in der Karibik befand. Doch von da aus ging es mal eben nach Miami. Aber warum? In Miami besuchte der “Dreamer”-Interpret ein Spiel der Florida Panthers. Samu, der gebürtig aus Finnland kommt, ist nämlich ein echter Eishockey-Fan. Für seine große Leidenschaft ging es also dann mal eben nach Miami. Aber das Jetset-Leben sei ihm gegönnt, denn bald wird er sicherlich wieder auf der Bühne stehen.

Beitragsbild: Werner Heise, wikipedia, CC BY-SA 4.0

Das könnte dich auch interessieren:

Sunrise Avenue: Große Überraschung - Samu Haber enthüllt sein neues Projekt!

Samu Haber: Er sendet Grüße aus dem Urlaub

Samu Haber: Spielt er eine Rolle bei “Grey’s Anatomy”?

Samu Haber: Er vermisst eine Sache!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.