Anzeige

Sam Smith & John Legend: "Stand By Me"-Duett begeistert die Fans

In Zeiten wie diesen müssen kreative Wege zum Zusammensein gefunden werden. Sam Smith und John Legend trafen sich nun auf Zoom zum Musizieren.

Viele Prominente versuchen während des Social Distancings mit gutem Beispiel voran zugehen. Denn momentan scheint es der einzige Weg, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Sam Smith ist sogar sicher, dass dey den Virus bereits durchgestanden hat. Deren Schwester und dey haben laut eigener Aussage sehr klare Symptome gehabt und sich deshalb in Quarantäne begeben. Getestet wurden die Geschwister jedoch nicht. Seit der Sänger wieder auf dem Damm ist, vertreibt dey sich die Zeit mit Fitnessübung und damit deren neues Album zu überarbeiten. Währenddessen kümmert sich Kollege Sam Smith gemeinsam mit Chrissy Teigen um ihre beiden Kinder. Aber auch er nimmt gerade ein neues Album auf. Für eine besondere Aktion nahmen sich dennoch beide Zeit.

Gänsehaut pur

Das Duo beteiligte sich am Konzert “Global Citizen's One World: Together At Home”. An diesem nahmen verschiedene internationale Stars teil, um ihre Solidarität mit ihren Mitmenschen zu zeigen und Spenden zu sammeln. Sam Smith und John Legend performten über Zoom gemeinsam den Song “Stand By Me”, was in der aktuellen Situation fast etwas ironisch klingt. Beide zeigten dabei mehr oder weniger direkt ihre beachtliche Grammy-Sammlung. Allerdings stand das natürlich nicht im Vordergrund. Ihr Duett berührte laut "BuzzFeed" viele Menschen sehr und das obwohl der Ton nicht einwandfrei war. Da kann man sehen, was für talentierte Musiker die zwei sind. Legend begleitete sie bei auf dem Klavier, während Smith nur sang. Dennoch waren alle verzaubert von dem schönen Cover des Lieds von Ben E. King. Hier kann das ganz nochmal angehört und angesehen werden:

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.