Anzeige

Royal-Skandal sorgt für schlechte Schlagzeilen für den Palast

Prinzessin Eugenie und Beatrice beim Feiern gesichtet. Und die Menschen sind sauer.

Die Coronafälle steigen weltweit in die Höhe und Europa geht sehr sensibel mit diesem Thema um. Das vereinigte Königreich wird keine erneute Ausgangsbeschränkung verordnen, doch das Nachtleben in Großbritannien soll laut Premierminister Boris Johnson gebremst werden. Natürlich müsste man sich an so eine Verordnung halten, doch Prinzessin Beatrice und ihre Schwester Prinzessin Eugenie wurden beim Feiern im Annabells gesichtet. Einen Club der exklusiv für Royals und jede andere erdenkliche Art von Promis ist. Doch der Anblick ist nicht der tollste, denn am selben Tag Party machen, an dem die Regierung neue Maßnahmen für den Schutz gegen das Coronavirus verordnet ist, zudem für Repräsentanten des britischen Königshauses kein vorbildliches Verhalten. Und zudem ist es ein sehr peinliches Geschehen, denn die Security der beiden Prinzessinnen hat sie mit Regenschirmen als Schilder vor den schaulustigen Paparazzis geschützt. Nun stellt sich die Frage, was sieht schlimmer aus: 2 faule Prinzessinnen die beim Clubben erwischt wurden oder zwei faule Prinzessinnen die beim Clubben erwischt wurden, dies aber auch noch krampfhaft verstecken wollen?

Wie reagieren nun die Menschen zu diesen skandalösen Bildern?

Natürlich wurden die geschossenen Bilder von dieser royalen Partynacht unmittelbar vom Moment der Schnappschüsse veröffentlicht, was nun im Netz für eine Welle von Missgunst sorgt. Viele sind der Meinung, dass sich nur reiche und einflussreiche Leute den Regeln nicht beugen müssen, und verurteilen, deswegen die beiden Prinzessinnen aus York. Ihre Augen sind auf den Bildern weit aufgerissen. Vermutlich wollten die beiden Prinzessinnen diese ganze Aufmerksamkeit nicht, doch wären sie an jenem Tag einfach zu Hause geblieben, wäre auch nichts weiter passiert. Doch nun hat sich aus einer Partynacht eine Serie von skandalösen Bilder ergeben. Ein Statement seitens der Royal-Family fehlt und auch von einem Statement von Eugenie und Beatrice fehlt noch jede Spur.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.