Anzeige

Rosie Huntington-Whiteley spielt in Mad Max 4

Nach ihrem Schauspieldebüt in “Transformers 3”, hat sich Rosie Huntington-Whiteley in “Mad Max: Fury Road” eine Rolle ergattert. Das Ex-Wäschemodel spielt in „Mad Max 4“ eine der „Five Wives“.

Rosie Huntington-Whiteley spielt in Mad Max 4
Bild: Movie Film
In der postapokalyptischen Welt von „Mad Max“ fehlt es an allem. Es gibt weder Wasser, Sprit, Essen noch Geld, dafür reihenweise schöne Frauen. In dieser Welt haben Verbrauchsgüter keinen Wert. Das Wertvollste sind schöne Frauen. Da passt Rosie Huntington-Whiteley perfekt ins Profil: Blond, schlank, groß und wunderschön. Max Rockatansky muss in „Mad Max 4“ fünf besonders schöne Frauen beschützen, da sie als Wertgegenstände gehandelt werden. Neben dem Model werden unter anderem Zoê Kravitz und Riley Keough auch zu den fünf Frauen gehören.

Rosie hatte bereits Megan Fox die Rolle in „Transformers 3“ mit Hilfe ihres Körpers weggeschnappt. Jetzt hat sie erneut die Möglichkeit, ihren perfekten Body zur Schau zu stellen. Es wird noch ein Geheimnis daraus gemacht, ob auch Charlize Theron zu den „Five Wives“ gehört. Seit 2009 steht fest, dass sie ein fester Bestandteil in „Mad Max 4“ sein wird, doch welche Rolle sie genau spielen wird, will Regisseur Dr. George Miller nicht verraten. Tvmovie.de berichtet, dass die erste Klappe zum Endzeit-Epos in Juli fallen soll.

Da die Crew in Australien vom dem schlechten Wetter einen Strich durch die Rechnung bekommen hat, wird der Film nun in Afrika gedreht. Während der Pause setzte sich „Mad Max“-Erfinder George Miller an den PC und schrieb zwei weitere Drehbücher. So wird es nach diesem Film noch zwei weitere „Mad Max“-Teile geben. Ursprünglich war es nicht geplant, dass die Geschichte fortgesetzt wird. Ob Rosie Huntington-Whiteley auch in den folgenden Filmen zu sehen ist?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.