Anzeige

Robert Pattinson: Dieser Hollywood-Star war in ihn verknallt!

Eine Schauspielkollegin war total verliebt in Robert Pattinson. (Foto: (Foto: Robert_Pattinson_gage_skidmore_flickr.png))

Zahlreiche Mädchenherzen schmolzen, als Robert Pattinson in “Twilight” agierte. Auch das Herz einer Schauspielkollegin blieb nicht verschont.

Robert Pattinson ist ein wahrer Herzensbrecher. Besonders während seiner Rolle in “Twilight” als der gutherzige Vampir Edward Cullen, der sich unsterblich in die menschliche Bella Swan, gespielt von Kristen Stewart, verliebt, lag ihm die Frauenwelt zu Füßen. In dem Kampf zwischen Edward und Werwolf Jacob um Bella, entschieden sich viele der ZuschauerInnen für ihn. Ein echter Frauenschwarm also. Verständlich, denn jedes Mädchen will doch tief drinnen einen Bad Boy. Und der ist Edward definitiv. In fünf Filmen, in denen er sich immer mehr in Bella verliebt - sie heiraten im dritten Film - beweist er jedes Mal aufs Neue, wieso Bella sich in ihn verliebt hat. Tausenden Fans wäre es sicher genauso ergangen. Denn Vampir Edward ist eigentlich unnahbar, bis er jenes menschliche Wesen trifft, auf das er so lange gewartet hat. Und für sie würde er alles tun. Ein Traummann also.

Robert Pattinson hatte Kollegin als Fan

Es ist also nicht verwunderlich, dass auch Robert Pattinsons Schauspielkolleginnen ein bisschen für den Schauspieler schwärmen. Besonders Bryce Dallas Howard war total verliebt in ihn, wie sie jetzt “Peoples TV” verriet. Als sie den ersten “Twilight”-Film gesehen habe - und zwar gemeinsam mit ihrem Ehemann - habe sie jedes Mal, wenn Robert Pattinson alias Edward Cullen erschien, dessen Hand regelrecht zerquetschtund gequiekt wie ein Teenie. Sogar Post-Its mit dem Gesicht des 34-jährigen habe sie besessen. Ein Wunder, dass sie nicht in Ohnmacht fiel, als Bryce schließlich im dritten Teil der Saga an Pattinsons Seite die Rolle der Victoria spielte, deren Ziel es war, Bella zu töten. Naja, theoretisch fiel sie schon um, denn schließlich war es Edward, der Victoria tötete. Doch die Schauspielerin hat nur gute Erinnerungen an ihre “Twilight”-Zeit. Und an Robert Pattinson, den sie als “Sweetheart” bezeichnet, sowieso.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.