"Riverdale"-Star Casey Cott hat sich verlobt

Schauspieler Casey Cott hat seine Traumfrau gefunden und nun um ihre Hand angehalten. Mit wem schwebt der "Riverdale"-Star gerade auf Wolke sieben?


Der “Riverdale”-Star Casey Cott wagt den nächsten großen Schritt in seiner Beziehung. Der Schauspieler hat seiner Freundin einen Heiratsantrag gemacht, den die brünette Schönheit angenommen hat. Die beiden werden also den Bund der Ehe eingehen - wie schön. Dies teilte Casey Cott jetzt mit seinen Fans auf Instagram. Das Bild zeigt ihn neben seiner Freundin, die stolz ihren Verlobungsring präsentiert. Beide strahlen glücklich bis über beide Ohren. Über diese Neuigkeit werden sich die Fans bestimmt sehr freuen, denn eigentlich hält Cott sein Privatleben sehr bewusst aus der Öffentlichkeit heraus. Nicht mal den Namen seiner Verlobten hat er bislang bekannt gegeben. Erstmals tauchte die zukünftige Ehefrau im Sommer 2019 auf dem Instagram-Profil des “Riverdale”-Darstellers auf. Unter dem Bild häufen sich die fröhlichen und glücklichen Kommentare der Fans und von seinen Schauspielkollegen.

“Riverdale”: Casey Cott wird heiraten


Der Darsteller der Erfolgsserie “Riverdale”, Casey Cott verkündet eine frohe Botschaft. Er wird heiraten. Dies teilte er auf seinem Instagram-Profil seinen Fans mit. Die sind ganz außer sich vor Freude. Viele User gratulieren dem Schauspieler zu seiner Verlobung und wünschen ihm alles Gute. Auch seine “Riverdale”-Kollegen freuen sich für Cott. So schreibt zum Beispiel Camila Mendes, die die Rolle der Veronica Lodge verkörpert, unter den Beitrag: “Ich freue mich so für euch beide”. Casey Cott spielt in der beliebten Netflix-Serie den homosexuellen Kevin Keller, der Sohn des Sheriffs. Aktuell sind die Dreharbeiten zu der kommenden fünften Staffel von “Riverdale” in vollem Gange, weshalb er sich auch derzeit in Kanada aufhält. Da die Dreharbeiten sich wegen der Corona-Pandemie verzögert hatten wird die 5. Staffel erst im Januar 2021 in Deutschland starten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.