"Riverdale"-Star Camila Mendes spricht über Panikattacken am Set

In der fünften Staffel von "Riverdale" spielt wie auch in den Staffeln zuvor Camila Mendes mit. Eigentlich hat sie schon die Erfahrung am Set gemacht. Wieso hat Mendes dann unter Panikattacken leiden müssen?

Camila Mendes spielt in der fünften Staffel von “Riverdale“ wie auch in den Staffeln zuvor Veronica Lodge. Die neue Staffel kam am 21. Januar 2021 in Deutschland auf Netflix heraus. Normalerweise würde die Staffel wie gewohnt im Herbst veröffentlicht werden, jedoch hat der Covid-19 Virus den Zeitplan der Dreharbeiten verschoben. Daher kam “Riverdale” Staffel 5 erst im Januar diesen Jahres. Doch warum hat Camila Mendes sich mit psychischen Problemen gemeldet? Sie äußerte sich gegenüber Health mit psychischen Herausforderungen aufgrund der Covid-19-Pandemie. Der Grund für ihre Panikattacken waren laut ihr, dass die Grenzen in Vancouver geschlossen waren und niemand Mendes besuchen konnte. Sie erzähle in diesem Interview mit Health, dass sie ihr Zuhause und ihr Leben vermisst habe. Außerdem hätte der “Riverdale”-Star nicht ihre Gemeinschaft und die Freunde um sich haben können.

Wie konnte “Riverdale”-Star Camila Mendes die Panikattacken bewältigen?

Camila Mendes erzählte, dass sie schließlich einige Mittel und Wege fand, sich während dieser stressigen Zeit abzulenken und mental bei Gesundheit zu bleiben. Beispielsweise legte Mendes das Telefon öfters weg, badete in der Wanne mit etwas Musik und einem guten Buch. Dabei erwähnte der “Riverdale”-Star, dass sie diese Methoden vor der Covid-19-Pandemie nie durchgeführt hat. Camila ist aber auch sehr froh, wie sie gelernt hat, etwas für sich selbst zu tun. Laut “Buzzfeed” hat Mendes auch gesagt, dass sie durch diese Erfahrung erkannte, wie schnell ihr Leben vor der Pandemie abgelaufen ist. Camila Mendes hat nie daran gedacht, mal Zeit für sich selbst zu nehmen. Das brachte sie durch diesen Dreh für “Riverdale” dazu, ihre Prioritäten neu bewertet. Trotz den Panikattacken meinte Camila Mendes, dass sich alle Zeit für die neueste Staffel von “Riverdale” ansehen sollten. Es wird nämlich dort ein Zeitsprung gemacht und alles sei richtig wild.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.