Anzeige

Queen Elizabeth II: So schützt sie sich gegen Covid-19

Für alte Menschen ist eine Ansteckung mit dem Coronavirus am gefährlichsten. Deswegen ergriff die Queen jetzt einige Vorsichtsmaßnahmen, um sich gegen Covid-19 zu schützen.

Wie schon vermutet hat sich Queen Elizabeth II. dazu entschieden, die englische Hauptstadt und ihren Wohnort London vorerst zu verlassen. Nachdem sich das britische Staatsoberhaupt diese Woche noch mit dem Premierminister, Boris Johnson getroffen und Termine mit mehreren Botschaften wahrgenommen hat, entschloss sich die 93-Jährige alle weiteren Veranstaltungen in der nächsten Zeit abzusagen. Auch ihre Palastgartenparty hat die Königin bereits abgesagt. Die eingeladenen Gäste wurden gebeten, im nächsten Jahr wieder an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Seit gestern befindet sich die Queen nicht mehr im Buckingham-Palace sondern wurde nach Windsor Castle, ihrem Wochenendhaus gebracht. Dort verbringt die 93-Jährige gewöhnlich auch, gemeinsam mit ihrem Ehemann Prinz Philip, ihre Osterferien. Dieses Fest fällt dieses Jahr auf den 12. April. Angestellte des britischen Königshaus vermuten aber, dass sich die Queen auf jeden Fall bis Mai in dem 30 km von London gelegenen Windsor Castle aufhalten wird.

Queen Elizabeth II: Rückzug nach Windsor Castle

Viele Experten halten die Entscheidung der Queen, das stark bewohnte London zu verlassen und sich ins Windsor Castle zurückzuziehen für eine gute und vorbildliche Entscheidung. Die kommenden Veranstaltungen der Queen wurden mit den Worten: “In Absprache mit dem medizinischen Haushalt und der Regierung werden einige öffentliche Veranstaltungen mit einer großen Anzahl von Personen, an denen die Königin und andere Mitglieder der Königsfamilie teilnehmen hätten sollen, in den kommenden Monaten abgesagt oder verschoben” abgesagt. Angesichts der Maßnahmen, die in Großbritannien bereits zur Eindämmung des Coronavirus, wie das Verbot von öffentlichen Veranstaltungen und das Verbot von Zusammenkünften in Bars, Clubs oder Pubs ergriffen wurden, war es an der Zeit, dass sich auch die Royals verantwortungsvoll zeigen. Die Queen wird selbstverständlich nicht alleine die englische Hauptstadt verlassen. Mit ihr wird der gesamte Hofstaat der Königin auf deren Anwesen reisen und sicherstellen, dass das britische Staatsoberhaupt auch in Krisenzeiten gut umsorgt ist.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.