Anzeige

Prinzessin Eugenie: Schwiegervater in Lebensgefahr wegen Corona

Prinzessin Eugenie bangt um ihren Schwiegervater. Der 71-Jährige ist am Coronavirus erkrankt und schwebt momentan in Lebensgefahr.

Prinzessin Eugenie sorgt sich um ihren 71-jährigen Schwiegervater. Die jüngste Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson hat im Herbst 2018 den Unternehmer Jacks Brooksbank geheiratet, dessen Vater sich nun mit dem Coronavirus infiziert hat. Aus diesem Grund macht das Paar gerade auch eine sehr schwere Zeit durch. Der Vater ihres Mannes, George Brooksbank liegt derzeit auf der Intensivstation. Da er mit seinen 71 Jahren zur Risikogruppe zählt, verläuft die Erkrankung bei ihm besonders schwer. Laut einem Insider, einem Freund des Paares sei der Zustand von Prinzessin Eugenies Schwiegervater ernst aber stabil. “George ist sehr krank, aber die ganze Familie hat sich versammelt, um zu helfen“”, teilte die Quelle weiter mit. Hinzu zu George Brooksbanks Covid-19 Infektion kommt außerdem, dass sich auch seine 66-jährige Frau mit dem Virus infiziert hat. Der Schwiegermutter der Prinzessin gehe es soweit jedoch gut. Sie erholt sich auf dem gemeinsamen Wohnsitz im Süden Londons.

Prinzessin Eugenie: Große Sorge um Schwiegereltern

In dieser schweren Zeit, die Prinzessin Eugenie und ihr Mann Jack Brooksbank gerade durchstehen müssen, ist das Paar vor allem dankbar für die hervorragende Betreuung, mit der der pensionierte Wirtschaftsprüfer George auf der Intensivstation umsorgt wird. Der Freund des Paares teilte deshalb mit: “Sie denken an alle anderen Familien, die derzeit in ähnlicher Weise betroffen sind.“ Wahrscheinlich denkt Prinzessin Eugenie vor allem auch an ihre eigene Familie, in der neben ihrem Schwiegervater auch noch weitere Mitglieder am Coronavirus erkrankt sind. So hat sich auch ihr Onkel, Prinz Charles mit Covid-19 infiziert. Der Sohn von Queen Elizabeth II. ist mittlerweile aber glücklicherweise wieder weitestgehend genesen. An die 14-tägige Quarantäne hält sich der Royal aber selbstverständlich trotzdem. Bleibt zu hoffen, dass sich auch der Schwiegervater von Prinzessin Eugenie schnellstens wieder erholt und schon bald wieder aus der Intensivstation entlassen werden kann. In Großbritannien haben sich laut aktuellen Zahlen mehr als 48.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.