Anzeige

Prinz William: Diese Frau hat er für Kate Middleton verlassen

Die Royals Prinz William und Kate Middleton gehören wohl mit zu den beliebtesten Paaren der Öffentlichkeit. Aber anders als man denken würde, fing ihre Liebesgeschichte nicht mit Liebe auf den ersten Blick an, sondern entwickelte sich langsam.

Für viele gleicht die Beziehung zwischen Prinz William und Kate Middleton die in einem Liebesfilm. Jedoch anders als in den meisten Romanzen begann die der Royals nicht mit Liebe auf den ersten Blick. Die beiden waren nämlich eine lange Zeit lang einfach nur Freunde und William führte sogar eine Beziehung mit einem Mädchen Namens Olivia Hunt. Zum ersten mal trafen sich Kate und William an der Universität St. Andrews. Angeblich ging Kate sogar nur auf diese Uni, weil sie hoffte auf den Prinzen zu treffen. Anschließend hatten die beiden längere Zeit den gleichen Freundeskreis und wohnten sogar zusammen.

Deshalb machte William mit Olivia Schluss

Die beiden Royals Prinz William und Kate Middleton kannten sich also schon eine ganze weile, bevor sie dann zusammen gekommen sind. Aber warum änderte William plötzlich seine Meinung hinsichtlich Kate? Berichten zufolge lief Kate an einer Fashion Show mit und zog mit einem durchsichtigen Kleid den Blick von William auf sich. Offiziell bekannt machen die beiden ihre Beziehung im Jahr 2003 und schon ein Jahr später zeigte sich Kate Seite an Seite mit der Royalen Familie. Olivia zählt übrigens immer noch zum Freundeskreis der Royals.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.