Anzeige

Prinz Louis: Kommt er nach Kate Middleton oder Prinz William?

Nach dem süßen Bild, das an Prinz Louis Geburtstag um die Welt ging, fragen sich alle Fans: Kommt der Kleine nach seiner Mutter oder seinem Vater?

Vor ein paar Tagen veröffentlichte der Kensington Palace süße Bilder des jüngsten Sohnes von Prinz William und Herzogin Kate. Anlässlich des zweiten Geburtstags des kleinen Prinzen teilten die Eltern einen Schnappschuss des Jungen, auf dem er die Hände voller Farbe hat und lachen in die Kamera blickt. Das Bild wurde von seiner Mutter Herzogin Kate im April aufgenommen. Viele Fans auf Instagram bemerkten vor allem, dass Prinz Louis eine erstaunliche Ähnlichkeit mit seiner Mutter hat. Eine Freundin der Familie erzählte jetzt, dass sie mit der Herzogin schon einmal darüber geredet hat. “Alle kommentieren immer, dass Louis seiner Mutter Kate wie aus dem Gesicht geschnitten ist", verriet die Freundin. "Sie liebt es und findet es sehr süß. Außerdem macht sie oft Witze darüber, dass er der einzige ihrer Kinder ist, der tatsächlich wie sie aussieht!” Die Fotos des 2-Jährigen wurden in Norfolk aufgenommen, dem Ort an dem sich Prinz William, Herzogin Kate und die drei Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis während der Corona-Pandemie befinden.

Kensington Royals: Begeistern mit lustigen Fotos auf Instagram

Während der Quarantäne haben die Kensington Royals außerdem angefangen, auf Instagram mit lustigen Bildern zu experimentieren. So teilten sie gestern, am Geburtstag von Prinz Louis zwei Bilder des Kleinen und schrieben dazu: “Instagram vs. Realität”. Das eine Bild ist ein professionelles Foto, auf dem man nur die mit Farbe beschmierten Hände des 2-Jährigen sah. Das zweite Bild war ein witziger Schnappschuss des kleinen Prinzen, auf dem er eine lustige Grimasse macht. Die drei Kinder von Prinz William und Herzogin Kate sehen sich wirklich sehr ähnlich. Vor allem George und Charlotte hätte man im Alter von einem Jahr für Zwillinge halten können. Mittlerweile lassen sich aber starke Unterschiede in den Persönlichkeiten der beiden Kinder feststellen. Während Prinz George eher zurückhaltend ist, ist Prinzessin Charlotte sehr extrovertiert. Beide sahen genauso aus wie ihr Vater, als dieser in ihrem Alter war. Herzogin Kate kann sich also freuen, dass der Jüngste der Familie nun deutlich mehr nach ihr kommt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.