Anzeige

Prinz Harry: Überraschende Sichtung ohne Meghan Markle

Prinz Harry wurde gesehen - und zwar allein. (Foto: (Foto: Mark Jones / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)))

Ohje! Gibt es etwa Ärger im Paradies? Prinz Harry wurde gesichtet - und zwar ohne seine Frau Meghan.

Prinz Harry scheint in seiner Angetrauten Meghan Markle die Traumfrau und seinen Fels in der Brandung gefunden zu haben. Immerhin haben die beiden einen Sohn zusammen und der ehemalige Thronfolger ist bereit, für die Schauspielerin alles aufzugeben. Wie beispielsweise das royale Dasein, die Krone und damit auch ein bisschen die Familie. Anfang des Jahres verschwanden die beiden aus Großbritannien und nahmen Abschied von der Krone. Sie wollen finanziell unabhängig werden, hieß es. Das klappte zwar bisher auch nur so semi, - Prinz Harry brauchte finanzielle Unterstützung von Papa Charles, um für die Security-Kosten aufkommen zu können - aber wer weiß, vielleicht wird das ja noch. Zum Beispiel nach Meghans Rolle als Synchronsprecherin in einem bald erscheinenden Disney-Film.

Streit bei Prinz Harry und seiner Meghan?

Wie dem auch sei, es schien nach außen hin immer so, als würde das Paar stets zusammenhalten und sei durch nichts aus der Ruhe zu bringen. Doch hat sich das jetzt etwa geändert? Prinz Harry hatte es von Anfang an nicht so leicht in LA, es fällt ihm sehr schwer, sich an die neue Umgebung und die Menschen zu gewöhnen. Hat das jetzt Ärger ins Paradies gebracht? Vergangene Woche wurde der 35-jährige gesehen, wie er einsam und allein eine Fahrradtour durch Los Angeles’ Grün unternahm. Doch aller Schein kann trügen. Vielleicht sagt Prinz Harrys Alleingang auch das Gegenteil aus. Harry wurde nicht einmal von einem Sicherheitsteam begleitet, was wohl bedeutet, dass er sich mittlerweile auch allein wohl fühlt. Außerdem habe er sehr entspannt ausgesehen, berichteten Passanten. Vielleicht haben sich ja alle geirrt, und der sonst Luxus gewöhnte Ex-Royale genießt das Leben als Ex-Royaler.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.