Anzeige

Prinz Harry: Geheimnisse vor der Queen

Prinz Harry hielt diesen Deal vor der Queen geheim. (Foto: Northern Ireland Office / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0))

Normalerweise geschieht nichts innerhalb des britischen Königshauses, ohne dass Queen Elizabeth II. davon weiß. Doch Prinz Harry hat ihr eine Sache vor der offiziellen Ankündigung verschwiegen..

Bisher hat eigentlich niemand erklärt, wie der Megxit von Meghan Markle und Prinz Harry funktionieren konnte, obwohl die Queen, Elizabeth II dagegen war. Nicht mal die Autobiografie “Finding Freedom”, verfasst von Carolyn Durrand und Omid Scobie, enthält genauere Infos zum Prozess, obwohl sie ihn als ziemlich schmerzhaft für Prinz Harry beschrieben. Besonders die Verhandlungen um den Ausstieg mit Repräsentanten des Kensington Palace, Clarence House und des Buckingham Palace schienen ihm schwer zu fallen. Harry und Meghan mussten vieles aufgeben, um ihre Unabhängigkeit vom Königshaus letztendlich zu etablieren, wie zum Beispiel Prinz Harrys militärischen Dienstgrade, welche ihm wirklich sehr viel bedeuten. Doch was im Endeffekt für die beiden Ex-Senior-Royals zählt ist die erlangte Freiheit, für die anscheinend Meghan Markle und Prinz Harry kein Preis zu hoch war.

Das verschwieg Prinz Harry vor Queen Elizabeth II

Jetzt wo Harry und Meghan von ihren königlichen Pflichten freigesprochen sind mussten sie Queen Elizabeth II. nichts von einem Deal mit Netflix sagen und von diesem Recht haben sie auch Gebrauch gemacht. Denn die Queen wusste laut Insidern bis zur öffentlichen Ankündigung der Zusammenarbeit zwischen Prinz Harry und Netflix gar nichts davon. Der Herzog und die Herzogin haben zwar noch nie eine TV-Show oder ähnliches produziert, dennoch werden sie an Dokumentarfilme, Spielfilme und Kinderprogramme arbeiten. Doch könnte die Queen etwas dagegen haben? Wenn ja, könnte dies mit der TV-Produzenten-Karriere ihres jüngsten Sohnes Prinz Edward zusammenhängen, welche sich am Ende als ein Flop herausstellte. Doch auch wenn Die Königin davon gewusst hätte, so kennt sie ihren Enkel gut genug um zu wissen, dass es ihr nicht gelungen wäre Prinz Harry den Deal auszureden.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.