Anzeige

Pietro Lombardi: Das ist meine Traumfrau!

Nachdem der Ex-DSDS-Sieger Pietro Lombardi nun schon seit mehreren Jahren Single ist, werden die Fragen nach einer neuen Lebensgefährtin immer lauter und drängender. Der Superstar selbst gab nun letztens einige spannende Hinweise.

Seit der Trennung von seiner ehemaligen Frau Sarah geht Pietro Lombardi alleine durchs Leben. Auch wenn es in der Vergangenheit immer mal wieder Gerüchte um eine neue Freundin gab, bestätigten sich diese leider am Ende nicht (wie etwa die angebliche Annäherung an die polnische Tänzerin Natali Czesak) oder es war relativ schnell wieder alles vorbei bevor es überhaupt richtig angefangen hatte (wie bei Love-Island-Kandidaten Melissa). Dabei müssten dem Superstar doch eigentlich die Herzen nur so zufliegen, doch wie es aussieht, liegt sein Single-Dasein auch gar nicht so sehr an den fehlenden Partnerinnen. Vielmehr scheint der Ex-DSDS-Sieger selbst etwas wählerisch zu sein. In der letzten Live-Show von “Deutschland sucht den Superstar” gab der Juror nun aber für alle Interessierten - und das dürften viele sein - einen kleinen Tipp, was seiner Meinung nach gar nicht geht: Roter Lippenstift!

Das besondere Verhältnis zwischen Pietro, seiner Freundin und rotem Lippenstift

Bei der Performance von Kandidat Ramon Kaselowsky ging es im Nachhinein nämlich gar nicht mehr so sehr darum, wie gut er gesungen hatte, sondern um den Text seines Songs und dessen Message. Roman sang nämlich das beliebte Lied, “Rote Lippen soll man küssen”. Das kommentierte Pietro nur folgendermaßen: „Es gibt nichts, was ich mehr an einer Frau hasse, als roter Lippenstift. Es gibt nichts Ekligeres! Wenn ich mich mit einer treffe, sage ich: ‚Komm bitte ohne roten Lippenstift!'“. Auch ansonsten scheint der Sänger besondere Anforderungen an seine mögliche Zukünftige zu stellen und weiß schon genau wie seine Traumfrau sein soll, wie er in einem Interview mit RTL erzählte: „Ich will eigentlich eine, die nicht im Business ist. Aber eine, die nicht im Business ist, versteht natürlich mein Leben nicht. Ich habe auch keinen Bock auf diese ‚Möchtegern ich-bin so-berühmt-Frauen‘, die einmal über den roten Teppich laufen und denken sie sind King Käse. Ich mag eine ganz normale, bodenständige Frau, am liebsten eine Kassiererin aus dem Supermarkt, die ich dann mit dem Ferrari von der Arbeit abhole. […] Das war Spaß, mit einem Maserati natürlich. Nein! Sowas ganz Bodenständiges, Normales irgendwie. Keine aufgebrezelte Tuss“.

Pietro Lombardis Zukunft im Liebesleben

Immerhin wissen jetzt alle einmal auf was sie achten sollten, wenn sie den Superstar beeindrucken wollen. Bestimmt hat der Topsänger zur Zeit aber auch ohne Freundin genug zu tun. Denn erst letzten Freitag (20.03.2020) erschien ja sein neues Album mit dem kreativen Namen LOMBARDI auf dem man fast eine Stunde lang seine Stimme und Songs genießen kann - sogar mit Star-Auftritten der Rapper Kay-One und Dardan sowie von Giovanni Zarella. Schließlich möchte diese Platte nun ja auch ordentlich promotet werden. Außerdem hat er ja auch noch aus seiner ersten Ehe den süßen Sohn Alessio. Und dass es dem - trotz sich ausbreitender Corona-Pandemie gut geht - ist bestimmt auch für Pietro die Hauptsache. Ich bin auf jeden Fall schon gespannt welche neuen Hinweise auf sein Liebesleben er uns diesen Samstag (ab 20.15 Uhr bei RTL und TVNOW) in der nächsten Live-Show gibt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.