Anzeige

"Outlander"-Star Sam Heughan: Die Fans wollen ihn als James Bond

Sam Heughan will unbedingt der neue James Bond werden. Und seine Fans stehen hinter ihm.

Es ist kein Geheimnis, dass “Outlander”-Schauspieler Sam Heughan der neue James Bond sein will. Erst kürzlich erzählte er, er habe 2005 schon einmal für die Rolle vorgesprochen, um Pierce Brosnan damals abzulösen, doch Jetzt-Bond Daniel Craig kam ihm zuvor. Seitdem gab der Schauspieler zu, die Rolle nach Daniel Craig zu übernehmen, wäre einer seiner größten Träume. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Jeder, der etwas auf sich hält, will der neue Bond werden. Ob Tom Hardy, Henry Cavill, Richard Madden oder Idris Elba. Es wird definitiv ein harter Kampf. Doch es sieht ganz so aus, als habe Sam Heughan die Nase ein Stücken vorn. Denn die Bond-Fans stimmten ab, wen sie als den neuen Action-Helden sehen wollen - und der 40-jährige gewann. Tim Glanfield, Kommentator des Radiosenders “RadioTimes.com” sagte dazu: “Sam hat harte Konkurrenz - doch dieses Voting wird etwas für die Bond-Macher sein, das sie berücksichtigen werden.”

Sam Heughan will den Traumjob

Der “Outlander”-Star will den Job unbedingt. Und er hätte ihn auch definitiv verdient. Erst kürzlich erzählte er auf Social Media, dass das Leben nicht immer so einfach für ihn war. Sechs Jahre lang sei Sam Heughan gemobbt und gestalkt worden. Er und seine Familie sowie Freunde und Bekannte haben Morddrohungen erhalten. Warum er jetzt damit rausrückt? Der Schauspieler sagte auf Twitter, diese Dinge haben seine psychische Gesundheit mächtig angeschlagen - verständlicherweise. Das war auch der Grund, wieso der 40-jährige sich vor einer Weile nach Hawaii absetzte - aus Angst. Lange habe er geschwiegen, so Sam Heughan, weil er immer gehofft habe, die Menschen würden das Gute in sich finden und damit aufhören. Doch sie taten es nicht. Und deshalb müsse er jetzt darüber sprechen, um alles verarbeiten zu können.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.