Anzeige

"OITNB"-Star Taylor Schilling outet sich

Taylor Schilling hat sich im Zuge des Gay Pride geoutet. (Foto: Photo by CEphoto, Uwe Aranas)

Schauspielerin Taylor Schilling hat einen wichtigen Schritt gemacht. Sie hat sich öffentlich geoutet und verraten, mit wem sie zusammen ist.

Gay Pride ist ein Begriff, stammend aus der Schwulen- und Lesbenbewegung, der den Stolz auf seine Sexualität beschreibt. Jährlich wird die Bewegung international gefeiert und zahlreiche Menschen - egal, ob homo- oder heterosexuell - setzen sich für homosexuelle Menschen und deren Beziehungen ein. So gab es in der Vergangenheit bereits viele Demonstrationen und Paraden, um die “LGBT”-Bewegung zu unterstützen. Traditionelles Zeichen dieser ist eine Regenbogenflagge. Die gleichgeschlechtliche Ehe ist - und das in der heutigen Zeit! - in gerade einmal in 20 Ländern erlaubt. Und das von 194! Die USA gestattet die Homoehe komplett, in Europa sind es nur 13 Länder, darunter die Niederlande, Spanien, Belgien, Irland und Großbritannien. In Deutschland dürfen gleichgeschlechtliche Paare seit 2017 heiraten. Doch es sind immer noch zu wenig. Viele Stars setzen sich deshalb im Zuge der Gay Pride dafür ein - oder outen sich selbst, wie “OITNB”-Star Taylor Schilling.

Taylor Schilling stellt ihre Partnerin vor

Auf Social-Media stellte “OITNB”-Darstellerin Taylor Schilling der Welt ihre neue Liebe vor: Die musikalisch- und bildende Künstlerin Emily Ritz. Seit letztem Jahr sind die beiden, die sich durch gemeinsame Freunde kennenlernten, ein Paar. Das Foto, das Taylor vom Kanal ihrer Partnerin repostete, zeigt die beiden wie sie sich vor einer nebligen Kulisse umarmen. Die Künstlerin hatte “Ich könnte nicht stolzer darauf sein, an deiner Seite zu sein” darunter. Schön, wenn die Stars, die ja als Vorbilder fungieren, öffentlich zu ihrer Sexualität stehen und ihre Fans so ermutigen. Neben Taylor Schilling haben sich auch noch zwei andere Promis geoutet: Der englische Ex-Fußballer Thomas Beattie und der spanische Sänger Pablo Alborán. Ob die beiden jeweils in einer Beziehung sind, verrieten sie nicht. Doch wichtig ist der emotionale Schritt, den sie gewagt haben.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.