Anzeige

Ohne Tom Hiddleston: Wie schlimm ist der Streit zwischen Taylor Swift und Karlie Kloss?

Taylor Swift: Versteht sie sich nicht mehr mit Karlie? (Foto: RonaldWoan,flickr CC BY SA 2.0)

Stehen die Ex von Tom Hiddleston und Karlie Kloss wirklich auf Kriegsfuß? Die gerüchte, dass Taylor Swift sich mit ihrer BFF nicht mehr verstehen soll, häufen sich. Auch eine weitere Promidame möchte endlich wissen, was abgeht!

Kaum eine andere Sängerin steht 2018 so im Mittelpunkt wie Taylor Swift. Nachdem ihr neues Album “Reputation” erschienen ist und Singles wie “Look what you made me do” oder “End Game” publiziert wurden, reißen sich alle Fans um ein Ticket für ihre Tour. Doch gerade weil TayTay sich diesmal von einer ganz anderen Seite zeigt und sich eindeutig mit ihren Hatern anlegt, macht sich sie sich noch interessanter. Aber hat die Freundin von Joe Alwyn, die 2016 noch mit Tom Hiddleston zusammen war, nun einen neuen Feind? Ausgerechnet BFF Karlie Kloss soll nun die Nächste sein.

Taylor Swift: Streit mit Karlie?

Das Taylor Swift Beef mit Kanye West, Kim Kardashian oder Katy Perry hat, das wissen wir alle. Aber hat sich jetzt auch tatsächlich mit Karlie Kloss zerstritten? Das will auch Jennifer Lawrence wissen, die ganz offen zu gibt, neugierig zu sein, denn auch sie wisse nicht, was bei den beiden eigentlich los ist. Vor Kurzem sah man Kloss nämlich mit Katy um die Häuser ziehen. Damit hängt das VS-Model also mit einem ihrer Feinde ab. Hat das nun endgültig die Freundschaft zerstört. Es bleibt auf jeden Fall spannend, denn Aufklärung gab es bis jetzt nicht!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.