Anzeige

Netflix: Chris Hemsworth wird zu Hulk Hogan

Vor wenigen Tagen wurde bekannt gegeben, dass “Thor”-Star Chris Hemsworth, in einem neuen Kinofilm, zu Hulk Hogan werden soll. Das Leben des Wrestling-Stars soll jetzt zu einem Netflix-Drama verfilmt werden. Fans freuen sich jetzt schon, den heißen Schauspieler bald im Ring zu sehen.

Der Bruder von Liam Hemsworth wurde weltweit durch seine starke Rolle als “Thor” bekannt. Und das Superhelden-Sein steht dem 35-jährigen bekanntlich auch sehr gut. Doch jetzt wurde Chris Hemsworth für eine neue Rolle gecastet, die wie die Faust aufs Auge passt. Netflix soll den heißen Darsteller für die Verfilmung des Lebens von Wrestling-Star Hulk Hogan ausgewählt haben. Der Vertrag wird wohl in Kürze unterschrieben, und dann geht es für den Schauspieler in wenigen Monaten ans Filmset. Manche sind sich jedoch nicht so sicher, ob er wirklich, der Richtige, für die Rolle des Hulk ist.

Passt Chris in die Rolle des Wrestlers?

Der Wrestler Hulk Hogan begann 1970 seine Karriere in Florida. Seine Glanzzeiten erlebte, der mittlerweile 65-jährige, in den 80er Jahren, und wurde damals weltweit, als einer der besten Wrestler aus den USA bekannt. Durch seine Bekanntheit, wurde der Superstar, in unzählige TV-Shows eingeladen, und erlangte sogar einige Rollen als Schauspieler in Filmen wie “Rocky 3” und “Mr. Babysitter”. Seine Laufbahn soll jetzt verfilmt werden und “Thor”-Star Chris Hemsworth, wird den Sportler in einem neuen Netflix-Film als jungen Mann darstellen. Als dies verkündet wurde, gab es unter manchen Fans Misstrauen, immerhin ist, der Schauspieler ein Australier, kein Amerikaner, und würde deswegen überhaupt nicht in die Rolle passen. Doch die Meisten freuen sich nur darauf, den heißen Darsteller bald oben ohne auf der Leinwand sehen zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.