Anzeige

"Modern Family"-Star Ariel Winter: Wieso ihre Beziehung in die Brüche ging

Ariel Winter beendet die Beziehung mit Levi Meaden, nach drei Jahren. Das ist der Grund wieso sie mit Levi abgeschlossen hat.

Ariel Winter und Levi Meadens Beziehung fand ihr Ende, nachdem das Paar drei Jahre lang zusammen war. Die 21-Jährige "Modern Family"-Schauspielerin fühlte sich einfach nicht mehr wohl und fing an ihr altes Leben zu vermissen. Außerdem gab es einen Altersunterschied zwischen den beiden, der wohl auch nicht ganz passte. Auch wenn Ariel im Januar 22 Jahre alt wird, sind die elf Jahre Altersunterschied, die sie noch mit ihrem Ex-Freund hat doch merkbar. Levi Meaden ist nämlich schon 32 Jahre alt und in einer ganz anderen Phase seines Lebens als die junge Schauspielerin. Der Hauptgrund für das Ende der Beziehung ist aber die Tatsache, dass sie ihre alten Freunde vermisst. Deshalb wurde sie in letzter Zeit auch öfters mit ihrem besten Freund, Luke Benward gesehen, wie das "Hollywoodlife"-Magazin berichtet.Ob aus Freundschaft mehr werden kann? Wir werden sehen.

Ariel Winters: Ihre Entwicklung nach Zehn Jahren "Modern Family"

Ariel Winter war gerade mal Elf Jahre alt, als die erste Folge von "Modern Family" gedreht wurde. Nach elf Staffeln hat die Serie nun ein Ende gefunden. Wir konnten miterleben, wie aus der kleinen Ariel eine wundervolle junge Dame geworden ist. Neben all den schönen Sachen, mussten wir auch leider einige Skandale um den Kinderstar mit ansehen. Im Alter von 17 ließ sich Ariel Winter ihre Brust verkleinern, da sie wegen ihrer Größe unter Schmerzen litt. Der wohl größte Skandal, dürfte aber der Rechtsstreit mit ihrer Mutter sein. Ariel warf ihrer Mutter vor sie misshandelt zu haben, sehr streng zu ihr gewesen zu sein und über ihr Alter gelogen zu haben. Mittlerweile hat die Alex-Darstellerin jedoch keinen Kontakt mehr zu ihrer Mutter. Abgesehen von ihrem derzeitigen Liebeskummer, wegen des Exfreundes, ist die Schauspielerin mittlerweile glücklich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.