Anzeige

Miley Cyrus: Schwester Noah wehrt sich gegen harte Kritik

Immer wieder wird Noah Cyrus (20) im Internet aus verschiedenen Gründen angefeindet. Nun wehrt sich die Schwester von Miley Cyrus (27) mit einigen Postings dagegen und vermeldet sogar noch eine kleine Überraschung.

Ein großes Problem unserer Zeit ist Mobbing. Insbesondere wird dieses Problem noch verstärkt in den letzten Jahren durch die Anonymität des Internets, weshalb heute eventuell noch mehr Menschen dem ausgesetzt sind, als dies früher bereits leider der Fall war. Promis treffen solch feige Attacken außerdem oft sogar in einer doppelten Weise. Einerseits sind sie im Schnitt aufgrund ihrer Bekanntheit wohl noch häufiger von solchen Angriffen betroffen, als viele andere. Gleichzeitig stehen sie aufgrund ihrer Bekanntheit und ihrem häufig großen Einfluss auch besonders in der Verantwortung darauf aufmerksam zu machen und die Welt eventuell zu einem besseren Ort zu machen. Eine der betroffenen Berühmtheiten ist Noah Cyrus, die jüngere Schwester von Megastar Miley Cyrus. Sie meldete sich nun mit zahlreichen Meldungen in Bezug auf ihre Kritiker zu Wort. Und hatte gleichzeitig noch eine kleine Überraschung für all ihre treuen Fans in Petto.

Noah Cyrus’ Nachricht an ihre Kritiker

So schrieb die Sängerin auf Twitter an ihre KritikerInnen gerichtet: “Ich bin es so leid, dass ihr kommentiert, was ich tue, seit ich ein Kind bin. Als Nächstes werdet ihr alle sagen, dass ich falsch atme.” Außerdem fügte die Sängerin, die häufig in den sozialen Medien aufgrund ihres Aussehens angefeindet wird, noch hinzu: “Ich bin mir bewusst, dass es viele von euch gibt, die mein Aussehen nicht mögen.” Sie machte auch darauf aufmerksam, dass junge Kinder, wie sie, die online gemobbt wird seit sie zwölf ist, so etwas zerstören kann. Als Überraschung für ihre treuen Fans machte sie zum Abschluss ihrer Ausführungen noch öffentlich, dass sie am Freitag, 15. Mai bereits eine neue EP mit acht Songs veröffentlichen werde, auf die sich ihre Fans schon jetzt freuen können. Und die stehen sowieso immer hinter der Sängerin. So kommentierte etwa einer zu ihrer Stellungnahme: “Oh Schatz, sie sagen solche Dinge nicht, weil sie nicht mögen, wie du aussiehst - sie sagen solche Dinge, weil sie nicht mögen, wie sie aussehen.” Schön zu sehen, dass wohl weder Noah Cyrus, noch ihre Fans sich von einigen Idioten unterkriegen lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.