Anzeige

Miley Cyrus: Nippelalarm bei Modenschau

Miley Cyrus liebt es einfach, zu provozieren. Auf Instagram postete die Sängerin ein Bild, von dem sie weiß, dass es bald wieder gelöscht wird, denn es verstößt gegen die Richtlinien des sozialen Netzwerks. Darauf zu sehen sind ihre nackten Brustwarzen.

“Swipe nach rechts. Beeil dich. Instagram wird diesen Post bald löschen.” Diese Worte schrieb Miley Cyrus unter einen ihrer letzten Instagram Posts. Das Bild zeigt die Sängerin in einem kurzen Neckholdertop, das wohl ausversehen verrutschte. Es wurde beim Verlassen der Modenschau von Marc Jacobs, am Mittwoch in New York City, geschossen. Es war eine besondere Ehre für die 27-Jährige, auf der Modenschau des Designers mitlaufen zu dürfen. Auch bekannte Supermodels, wie die Schwestern Gigi und Bella Hadid, sowie Kaia Gerber waren Teil der Show. Auf dem Laufsteg zeigte sich Miley Cyrus ganz in schwarz, sie trug ein Bralette und eine schwarze Hose. Nachdem sie die Show dann erfolgreich gemeistert hatte, verließ sie das Event in einem lockeren, bauchfreien Shirt, das ausversehen verrutschte und für kurze Zeit den Blick auf ihre Brustwarzen freigab. Selbstverständlich wurde der Moment von den zahlreichen, anwesenden Paparazzi eingefangen. Aber anstatt von den Medien deswegen zerrissen zu werden, postete Miley Cyrus das Bild mit dem Nippel-Gate einfach selbst und nahm der Skandal-Schlagzeile somit den Wind aus den Segeln. Die 27-Jährige Sängerin ist bekannt für ihre provokanten Instagram Posts und kommt bei ihren Fans damit ganz gut an.

Miley Cyrus: “Instagram wird dieses Bild bald löschen”

Das Bild hat mittlerweile mehr als 2,5 Mio Likes. Trotzdem ist es möglich, dass Instagram den Post bald löschen wird, denn er verstößt gegen die Richtlinien der Social Media Plattform. Viele Medien spekulieren bereits, wieso Mileys Bild nach wie vor online ist. Normalerweise werden solche Bilder innerhalb weniger Stunden gelöscht. Das Skandalbild ist aber bereits seit vier Tagen im Netz. Möglich wäre es, dass es von den Verantwortlichen bisher nicht entdeckt wurde, weil Miley Cyrus es als drittes Bild einer Bilderserie hochgeladen hat. Es ist wahrscheinlich, dass die Sängerin das Bild, absichtlich hochgeladen hat, um eine Lockerung der Instagram-Richtlinien zu erreichen. Schon mehrmals hat sie sich in der Vergangenheit mit Instagram angelegt, um dagegen zu kämpfen, dass männliche Nippel in der Öffentlichkeit erlaubt sind, Frauen aber weniger nackte Haut zeigen dürfen. Unter dem Hashtag #freethenipple beteiligen sich Mileys Fans nun an ihrem Protest und kämpfen für mehr Gleichberechtigung des weiblichen und männlichen Geschlechts in den sozialen Medien.

0
1 Kommentar
65.361
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 23.02.2020 | 15:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.