Anzeige

Meghan Markle veröffentlicht ihr erstes Kinderbuch "The Bench"

Die Herzogin Meghan Markle ist in der Vergangenheit eher durch Skandale aufgefallen. Doch nun probiert sich die 39-Jährige als Kinderbuchautorin.

Dass die Herzogin Meghan Markle sich gerne in neuen Bereichen ausprobiert, ist den meisten wohl schon bekannt. Doch nun versucht sie sich als Kinderbuch-Autorin. So soll das von ihr verfasste Kinderbuch “The Bench” ab dem 8. Juni im Handel erhältlich sein, gab der Verlag Random House kürzlich bekannt. Das erste Werk von Meghan Markle handelt von einer innigen Vater-Sohn-Bindung. Die Inspiration für das Buch bekam sie selbstverständlich aus ihrem Alltag. Laut der Redaktion von Stern.de, soll das Kinderbuch nämlich auf der Beziehung von Sohn Archie und Ehemann Prinz Harry basieren. So heißt es auf der Homepage des Verlags: das Buch fängt "die besondere Beziehung zwischen Vater und Sohn aus den Augen einer Mutter" ein.

Meghan Markles Buch basiert auf realen Ereignissen

In einem Statement mit dem britischen “BBC” erklärte Herzogin von Sussex wie dieses Buch entstanden ist. So soll "'The Bench” als Gedicht begonnen haben, welches sie für Prinz Harry zum Vatertag geschrieben hat, in dem Monat, nachdem Sohn Archie auf die Welt gekommen ist. Aus dem Gedicht habe sich dann eine Geschichte entwickelt, erklärte Meghan Markle. Der mehrfach ausgezeichnet gewordene Künstler Christian Robinson übernahm bei dem Werk die Illustrationen. Auch das Cover stammt von ihm. In einem Statement auf Instagram schrieb Robinson, dass es eine Ehre für ihn gewesen sei, an dem Buch mitzuarbeiten. Außerdem gab der Künstler in dem Beitrag einen kleinen Einblick in den Entstehungsprozess der Illustrationen. Wer bereits jetzt schon Interesse an dem Buch hat, kann es sich aktuell in gebundener Ausgabe für 12,91 $ vorbestellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.