Anzeige

Meghan Markle & Prinz Harry bei Oprah: Das erste Video ist da

Meghan Markle und Ehemann Prinz Harry reden über ihr Leben im Palast. (Foto: Northern Ireland Office, CC BY 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by/2.0, via Wikimedia Commons)

Im Trailer des neuen Interviews von Oprah Winfrey mit dem königlichen Ehepaar, Meghan Markle und Prinz Harry, bleibt die Herzogin still nach einer Frage der Moderatorin.

Mit dem zweiten Kind auf dem Weg, haben sich Prinz Harry und Herzogin Meghan dazu entschieden nicht mehr im Vereinigten Königreich zu leben, sondern in den Vereinigten Staaten, um von dem Trubel zu entkommen. Mit Viel Hass von der Presse und Druck der königlichen Familie, war es anscheinend besser sich eine Auszeit zu nehmen. Was auch das hauptsächliche Thema des, laut Dailymail, 90-minütigen Interviews auf dem amerikanischen Kanal CBS, sein wird. In dem veröffentlichten Trailer ist zu sehen, dass die Interviewerin erstmal ein Gespräch einzeln gehalten hat und erst danach Eins mit dem Ehepaar zusammen. Es wurde von Anfang an von Winfrey geklärt, dass es keine Tabus auf Ansprache eines jeglichen Themas gibt, woraufhin die ehemalige Schauspielerin Meghan Markle mit einem Nicken zustimmt.

Das zeigt der Teaser mit Meghan Markle und Prinz Harry 

Die Herzogin Meghan sagte das ganze Video über kein einziges Wort. Wurden diese Ausschnitte als Anspielung auf die Frage von der 67-jährigen Oprah “Warst du ruhig oder wurdest du ruhig gestellt?” verwendet? Das können wir leider nicht sagen. Was aber gesagt werden kann, ist, dass die Schauspielerin es nicht einfach hatte über das Thema zu reden, denn mit gläsernen Augen und immer die Hand auf dem Babybauch oder in der Hand des Mannes, kann man sagen sie sucht Stärke. Stärke, um es leichter zu haben über das Thema zu reden. In dem Video ist auch zu hören, wie Harry sagt, dass sie nicht wollten, dass sich die Geschichte wiederholt, als Anspielung auf seine verstorbene Mutter, Prinzessin von Wales Diana. Als das Ehepaar letztendlich zusammen gegenüber von Oprah saßen, merkte die Unternehmerin an, dass die beiden an dem Tag schockierende Sachen erzählt haben. Was einen natürlich nur noch drauf warten lässt, das Interview am Sonntag, dem 7. März endlich ganz anzuschauen zu können.






Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.