Anzeige

Meghan Markle: Sie zeigt Fans ihr Anwesen!

Meghan Markle im neuen Zuhause. (Foto: Genevieve, flickr, CC BY 2.0)

Frogmore Cottage ist eine Legende der britischen Baukunst. Nach der Renovierung begutachten Fans und Reporter das Heim von Prinz Harry und Meghan Markle.

Noch vor der Geburt ihres Sohnes Archie wollten Meghan Markle und Prinz Harry in ihr neues Heim ziehen. Das Frogmore Cottage in Windsor im 17. Jahrhundert, von dem Architekten von Charles II., erbaut worden. Dementsprechend renovierungsbed√ľrftig war das Anwesen mit dem gro√üen Garten. Mittlerweile ist das Haus so gut wie fertig: Im ersten Stock befindet sich¬†ein Yoga Studio, die R√§ume sind renoviert, die Elektrik, Gas- und Wasserversorgung wurden erneuert, nur die Fassade muss diesen Sommer noch gestrichen werden.

Neugierde siegt

Nachdem viele Steuergelder in das Anwesen geflossen sind, wollen die B√ľrger nat√ľrlich auch wissen, wie das Ergebnis aussieht. Touristen, Fans und Reporter konnten es sich nicht verkneifen in die Privatsph√§re der royalen Familie einzudringen und versuchten einen Blick zu erhaschen, besonders nach deren Einzug. Das ganze wurde, die ‚ÄúExpress‚ÄĚ mitteilt, auf den Sozialen Medien kommentiert und ver√∂ffentlicht, wie ein Beitrag, in dem jemand schrieb, dass die Autos von Meghan Markle¬†und¬†Prinz Harry¬†vor dem Haus st√ľnden und die Fenster ge√∂ffnet seien. Ein weiterer neugieriger Mensch kommentierte ‚ÄúMad how close you can get‚ÄĚ.

Mit den Renovierungen sollen die Sicherheitsvorkehrungen verstärkt werden

Um Prinz Harry, Meghan Markle und Baby Archie ein wenig mehr Privatsphäre zu garantieren, werden die Sicherheitsvorkehrungen des Frogmore Cottage in Zukunft verstärkt werden. Dann kann die royale Familie hoffentlich in Ruhe zusammen ihr wundervolles, neues Heim genießen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.