Anzeige

Meghan Markle: Erster Blick in ihre neue Villa

Nach Rücktritt der Royals: Geldsorgen bei Meghan Markle und Prinz Harry?

Meghan Markle, 39, und Prinz Harry, 35, haben deutlich gemacht, dass sie Großbritannien und die englischen Royals in der Hoffnung verlassen haben, dass sie in Amerika ihren Traum vom “freien” Leben ausleben können. In London haben die Beiden nach ihrem Rücktritt aus dem Königshaus alle Zelte abgebrochen - genauer gesagt Frogmore Cottage. Rund 2,7 Millionen Euro wurden in die Renovierung des Wohnsitzes gesteckt, die Bedingung der Queen: Das Geld muss zurückgezahlt werden! Eine hohe Summe für das Paar. Doch diesen Betrag haben die Beiden nach ihrem großen Netflix-Deal auch wieder zurückzahlen können. Seit Juli wohnen die Beiden jetzt schon im US-County Santa Barbara. In der Kleinstadt Montecito wünschen sie sich ein ruhiges Leben. Doch wo wohnen sie genau? Haben die Beiden etwa Geldsorgen, weil sie keine finanzielle Unterstützung aus England mehr erhalten? 

Meghan Markle zeigt ihr Zuhause im Jubiläumsgespräch für Smart Works

Von Geldsorgen braucht bei den Beiden keine Rede zu sein, erst vor kurzem brachte ihnen der Netflix-Deal eine hohe Summe ein. Meghan und Harry haben sich in Amerika ein neues 14,7 Millionen Dollar teures Anwesen gekauft. In einem Videochat von Meghan Markle mit Kunden der Kleidungs-Wohltätigkeitsorganisation Smart Works, die gefährdeten Frauen hilft, sich für Vorstellungsgespräche zu kleiden, konnte man nun einen Blick in das Innere der Villa werfen. Die ehemalige Suits-Schauspielerin saß vor einem steinernen Kamin - weiß gestrichene Wände, Sockelleistendetails und eine Feigenpflanze rahmten das Bild. Meghan ist Schirmherrin der Organisation und veröffentlichte 2019 eine Kapselkollektion mit Smart Work und sprach zum einjährigen Jubiläum mit drei Frauen - ehemaligen Kunden - darüber, wie deren Zeit bei Smart Works ihr Leben beeinflusst hat. "Als Frau vergisst man so leicht all seine Fähigkeiten und Talente", sagte sie. Smart Works ist für sie mehr als Kleidung. “Es ist das Selbstvertrauen, es ist das, was in dir wächst, damit gehst du aus dem Raum und in das Vorstellungsgespräch.“ fügte sie hinzu. Kleidung machen Leute, für die Designerkleider liebende Meghan Markle scheint das Sprichwort gut zu passen. 

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.