Anzeige

Meghan Markle: Endlich frei! So genießt sie den Megxit

Meghan Markle: Endlich frei! So genießt sie den Megxit (Foto: Genevieve, flickr, CC BY 2.0 (2).jpg)

Meghan ist raus aus dem Königshaus und haust bereits in Kanada. Doch wie lebt sich die Freiheit?

Nachdem Prinz Harry und Meghan Markle ihr Weihnachts und Silvesterfest in Kanada verbracht hatten verkündeten beide nach der Rückkehr via Instagram, dass sie die königlichen Pflichten niederlegen würden. Damit verlieren beide ihre Adelstitel und sind finanziell unabhängig. Das ganze sorgte für ordentlich Tumult – die Queen berichtete dabei: “Das schmerzt sehr!” Während der acht Monate alte Sohn der kleinen Familie in Kanada blieb erledigten die beiden den Austritt in England. Seit dem 15. Januar kehrte nun Meghan wieder zurück nach Kanada, um sich um ihren Sohn zu kümmern, während (noch) Prinz Harry Termine in England erledigte. Doch wie wird das Leben der beiden nach dem Megxit weitergehen? Hier gibt es erste Berichte, wie Markle nun ihr Leben genießt.

Megxit: Das treibt Meghan Markle jetzt!

Sie hat die königlichen Pflichten hinter sich gelassen und ist nun zurück in ihrer früheren Heimat – Kanada. Dort angekommen trägt sie wieder ihre Lieblingsstücke – die wir zum Teil bereits aus alten Zeiten kennen. In Kanada regnet es am Montag doch die 31-Jährige trotzt dem Regenwetter und ging mit ihrem Sohn Archie und ihren beiden Hunden im Horth Hill Regional Park spazieren. Dabei trägt sie eine kleine Strickmütze. Vor sich geschnallt den kleinen Sohn und an einer Leine zwei kleine Hunde. Lächelnd läuft sie durch den Park und scheint das freie Leben zu genießen. Auf Video und Fotoaufnahmen sind jedoch zwei Männer zu sehen – wahrscheinlich ihre Bodyguards. So frei wie sie scheint ist sie wohl noch nicht. Im selben Moment stieg ihr Mann in ein kleineres Flugzeug um zu seiner Familie zu fliegen. Auf einem Foto wirkt er so, als könne er es kaum erwarten endlich bei seiner Familie zu sein – verständlich immerhin hat er bereits über zwei Wochen seinen kleinen Sohn nicht mehr gesehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.