Anzeige

Meghan Markle: Die Bedeutung hinter Archies Spitznamen

Meghans (38) und Harrys (35) Sohn Archie (1) hat einen Namen mit einer besonderen Bedeutung. (Foto: (Foto Credit by Flickr.vom - Attribution 2.0 Generic (CC BY 2.0) (https://www.flickr.com/photos/rambomuscles/27537241539)))

In einem Video anlässlich seines ersten Geburtstages verrät Herzogin Meghan (38) unbewusst Archies Spitznamen. Und dieser hat sogar noch eine tiefere Bedeutung, wie nun bekannt wurde.

Vor knapp einem Jahr ist der Sohn von Prinz Harry (35) und Meghan Markle auf die Welt gekommen: Der kleine Archie Mountbatten-Windsor wurde am 6. Mai 2019 geboren. Pünktlich zu seinem ersten Geburtstag postete die Aktion “savewithstories”, die Kindern während der Corona-Pandemie unter anderem beim Lernen helfen soll, auf ihrer Instagram-Seite ein süßes Video, auf dem man ihn zusammen mit seiner Mutter sieht. Diese liest ihm dabei aus dem Buch “Duck! Rabbit!” (Deutsch: Ente! Hase!) vor und ihr kleiner Sohn ist schon richtig begeistert dabei und blättert sogar ganz fleißig mit ihr die Seiten um. Entsprechend euphorisch waren auch die Kommentare unter dem Video. Sängerin Leona Lewis (35) schrieb etwa dazu: “Wundervoll”. Doch einigen ZuschauerInnen ist noch etwas anderes aufgefallen. Und zwar, dass Mama Meghan ihren Sohn regelmäßig mit dem Spitznamen “Arch” anspricht. Und dieser hat laut den beiden stolzen Eltern sogar noch eine tiefere Bedeutung, wie sie nun selbst mitteilten.

Harrys und Meghans Plan mit Archies Namen

Denn der Name des süßen Archies stammt eigentlich aus dem Griechischen. Denn “arche” bedeutet ‘Ursprung des Weltgeschehens’. Und diese Bedeutung steht wiederum in Verbindung mit einem ganz besonderen Vorhaben, wie die beiden weiter ausführten: “Wir haben uns mit dieser Idee auseinandergesetzt in Bezug auf die Wohltätigkeitsorganisation, die wir eines Tages gründen wollen und das wurde dann unsere Inspiration für den Namen unserer Sohnes. Um etwas zu tun, das etwas bedeutet und das etwas bewirkt. Archewell ist ein Name, der ein altes Wort für Stärke und Wirkung mit einem anderen verbindet, welches die tiefgründigen Ressourcen hervorruft, auf denen wir uns alle stützen müssen.” Die beiden jungen Eltern wollen also in naher Zukunft mit ihrer Organisation “Archewell” viel Gutes tun in der Welt. Und ihr Sohn wird dann in Zukunft bestimmt auch aktiv dabei sein, jetzt wo er schon mit den Namen so stark mit ihr verbunden ist.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.