Meghan Markle: Besonderes Geschenk für ihre Tochter steht schon fest

Schon vor der Schwangerschaft hatte Meghan Markle ein ganz besonderes Geschenk für ihre Tochter auf die Seite gelegt - was das wohl sein mag?

Nur wenige Tage nachdem Meghan Markle und Prinz Harry bekannt gaben, dass sie ein Mädchen erwarten, tauchte ein Interview aus dem Jahr 2015 wieder auf, in dem die ehemalige Suits-Darstellerin, über ihre zukünftige Tochter sprach. Damals erklärte die 39- Jährige dem "Hello!"-Magazin die Bedeutung eines Schmuckstücks, das sie an ihr kleines Mädchen weitergeben möchte. "Ich habe immer die Cartier French Tank Uhr begehrt", sagte sie über die silberne und goldene Uhr, die einen rechteckigen Sockel und ein Gliederarmband umfasst. "Als ich herausfand, dass Suits für die dritte Staffel ausgewählt wurde - was sich damals wie ein Meilenstein anfühlte - habe ich mich total verausgabt und die zweifarbige Version gekauft. Ich habe sie auf der Rückseite gravieren lassen: 'To M.M. From M.M.' und ich habe vor, sie eines Tages meiner Tochter zu schenken", erklärt sie und merkt an: "Das ist es, was Stücke besonders macht, die Verbindung, die man zu ihnen hat." Die französische Tank-Uhr von Cartier kostet laut hollywoodlife derzeit 6.200 Dollar.

Die Enthüllung des Geschlechts verriet Meghan Markle erstmals im Interview mit Oprah Winfrey

Während des Interviews am 7. März mit Oprah Winfrey enthüllen Meghan Markle und Prinz Harry das Geschlecht ihres zweiten Kindes. "Einen Jungen und dann ein Mädchen zu haben, was kann man sich mehr wünschen?", sagte Harry mit aufgeregter Stimme und fügte hinzu: "Wir haben unsere Familie." Der Herzog und die Herzogin von Sussex, deren Sohn im Mai zwei Jahre alt wird, erwarten die Ankunft ihres kleinen Mädchens um den Sommer herum. In dem Interview mit Oprah äußerte sich das Paar zum ersten Mal, seit es offiziell von seinen königlichen Pflichten zurücktrat und von Großbritannien nach Montecito in Kalifornien zog. Prinz Harry und Meghan Markle gaben die Nachricht, dass sie ein zweites Freudenbündel erwarten, im Februar am Valentinstag bekannt. Das Timing des Paares hatte eine wichtige Bedeutung, da Harrys verstorbene Mutter, Prinzessin Diana, ihre Schwangerschaft mit ihm am selben Tag Jahrzehnte zuvor bekannt gab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.