Anzeige

"Love Island": Woher ihr Anna kennt

"Love Island" begeistert auch in der neuen Staffel die Zuschauer von RTL2. (Foto: Foto von Asad Photo Maldives von Pexels)

Die aktuelle “Love Island” Teilnehmerin Anna Iffländer ist nicht das erste Mal im Fernsehen zu sehen, denn sie hat schon einmal bei einem anderen TV-Format mitgemacht.

"Love Island" ist eine beliebte Kuppelshow des Senders RTL 2, bei der viele Singles ihre große Liebe suchen und finden können. Das Konzept hinter der Serie, welche seit September 2017 ausgestrahlt wird, ist, dass mehrere Single in einer luxuriösen Villa auf einer sonnigen Insel zusammenleben und viele Partys feiern und die ein oder andere Person kennenlernen werden. Bei dieser Show ist unter anderem Anna Iffländer dabei. Die 24-Jährige steht laut eigenen Aussagen “gerne im Mittelpunkt und genießt es auch ein bisschen, wenn es sich auch mal um sie dreht”. Die nötige Aufmerksamkeit bekommt die Blondine durch das deutsche Fernsehen und manche Schlagzeilen auch. Doch es ist nicht das erste mal, dass Anna Iffländer in einem TV-Format auftritt. Davor hat sich schon einmal bei einem Experiment mitgemacht und dieses stellte das komplette Gegenteil von ihrem damaligen Lebensstil dar.

Anna Iffländer war schon einmal im Fernsehen zu sehen

Damals erklärte sie dem deutschen Sender Kabel eins, dass “seitdem sie sich von ihrem Ex-Freund getrennt hatte, blüht sie vollkommen auf und kann einfach tun und lassen, was sie möchte”. Ihr Leben bestand zu diesem Zeitpunkt hauptsächlich nur aus Wochenendpartys. Sie meinte sogar, dass Party und Spaß bei ihr an erster Stelle standen.
Doch dann nahm sie an dem Format “Ab ins Kloster! - Rosenkranz statt Randale” im Jahr 2019 teil. Diese Serie sollte den Teenagern beibringen, dass das Leben nicht nur aus Partys und feiern gehen besteht. Statt Alkoholkonsum und Partys hieß es dann morgens in der Früh aufstehen und erstmal in die Kirche gehen, um zu beten. Anna Iffländer ist einfach eine Person, die gerne im Mittelpunkt steht und sehr viel Aufmerksamkeit abbekommen möchte. Deswegen nahm sie damals auch bei dem Experiment teil. Doch durch ihre jetzige Teilnahme bei “Love Island” feiert sie wieder sehr viele Partys.



Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.