Anzeige

Liam Payne: Überraschendes Liebesbekenntnis

Zum dritten Geburtstag seines Sohnes hatte Liam Payne nun eine unerwartete Nachricht. Dabei ging es um seine Ex-Freundin Cheryl, mit der er durch den gemeinsamen Sohn natürlich immer noch verbunden ist.

Bald ist die Trennung des Paares zwei Jahre her. Sie waren von 2016 bis 2018 zusammen und haben einen gemeinsamen Sohn. Trotz allem versuchen Liam Payne und Cheryl liebevolle Eltern für den kleinen Kerl zu sein. Allzu schwer dürfte ihnen das nicht fallen. Immerhin sollen sie sich nicht wegen eines Streites sondern wegen ihrer stressigen Karrieren getrennt haben. Um ihr Kind zu schützen, halten sie ihn möglichst aus ihrem öffentlichen Leben heraus. Die Musikerin berichtete gestern jedoch ein wenig über seinen dritten Geburtstag. Diesen feierten sie wegen der Coronakrise nicht mit einer großen Party. Aber der Kleine wurde trotzdem ordentlich verwöhnt und verbrachte den Abend bei seinem Vater. Der äußerte sich dann auch noch öffentlich und fand dabei sehr überraschende Worte.

Die besten Mütter

Zunächst schrieb Liam Payne auf Twitter eine kleine Nachricht zum Muttertag, der in Großbritannien am 22. März gefeiert wird. Darin bedankte er sich sowohl bei seiner eigenen Mutter als auch bei der Mutter seines Sohnes. Bear und er könnten froh sein, so tolle Mütter zu haben. Dabei erwähnt er nochmal explizit, wie schön es ist, dass Cheryl seinem Kind so viel Liebe schenkt. Aber er ließ auch keinen Zweifel daran, wie sehr er selbst den kleinen Bear liebt. Es sei so wundervoll, ihm beim Aufwachsen zu zu sehen. Er würde so viele Freude in sein Leben bringen und er hoffe dasselbe für den Kleinen zu tun. Alles in allem ein sehr herzerwärmender Post in der momentanen Zeit. Bleibt nur zu hoffen, dass Paynes momentane Freundin Maya Henry es ihm nicht übel nimmt, dass er so liebe Worte für seine Ex-Partnerin übrig hatte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.