Anzeige

Letzter "Star Wars"-Teil: Ed Sheeran ist mit dabei!

Letzter "Star Wars"-Teil: Ed Sheeran ist mit dabei! (Foto: Foto von Frans Van Heerden von Pexels)

Alle Fans warten sehnsüchtig auf den letzten Teil der “Star Wars” Saga – doch nun gibt es neue Informationen! Ed Sheeran spielt mit!

Der letzte Teil von der “Star Wars” Saga ist gerade in voller Produktion. Es wurde schon lange gemunkelt, ob Ed Sheeran einen Überraschungsauftritt in dem Film haben würde und den Spuren von Prinz William und Daniel Craig folgt. Doch Ed Sheeran schüttet Benzin in das Gerüchtefeuer und scheint es damit zu bestätigen. Während eines neuen Teasers ist der rothaarige Pop-Sänger in einem Sturmtruppler Kostüm zu sehen. Er lächelte der Kammer entgegen, dabei trug er keinen Helm, weshalb er zu erkennen war. Im Hintergrund ist eine “Star Wars” typische Kulisse zusehen. “The Sun” berichtete bereits im Dezember des letzten Jahres, dass der  Star in der letzten Episode einen Stormtrooper spielen wird. Doch die Fans von Ed werden ihn wohl eher nicht während des Film zu sehen bekommen, denn dieser wird während des Films selbstverständlich einen Helm tragen. 

Wegen Star Wars Rolle - Kritik gegen Ed Sheeran wird laut 

Es ist nicht das erste Mal, dass Ed Sheeran einen Soldaten in einer bekannten Film-Produktion spielen soll! Er hatte bereits in der preisgekrönten Serie “Game of Thrones” die Rolle eines Soldaten. Damals erntete der Sänger viel schlechte Kritik, er passe nicht in die Rolle oder könne nicht Schauspielern, manche der Kritiker gingen sogar so weit und sagten, er ruiniere die ganze Serie. Nun gibt es auch ein paar "Star Wars"-Fans die sich über Ed lustig machen. Sie scherzen darüber, dass die Rolle eines Sturmtruppler zu ihm passe, da diese in den Filmen sowieso sehr schlecht dargestellt werden. Schon lange beschweren sich Fans der Saga darüber, dass die Soldaten nicht mal sehr nahe Ziele, selbst wenn diese direkt vor ihnen stehen nicht treffen können. Andere wünschen sich mit viel Ironie und Sarkasmus einen schnellen Filmtod von Sänger, Ed Sheeran, damit er bloß nicht seine überragende Schauspielkunst zeigen könne. Ganz schön krasse Worten. freuen wir uns wohl lieber einfach auf einen spannenden Film. Und wer weiß, vielleicht wird sein Cameo ja besser als gedacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.