Anzeige

Lea Michele: Schwere Vorwürfe gegen schwangeren "Glee"-Star

Lea Michele soll Kollegin Samantha Ware am Set von Glee heftig gemobbt haben. Samantha macht ihr nun schwere Vorwürfe.

Die beiden “Glee”-Schauspielerinnen Lea Michele und Samantha Ware gehen sie gerade ziemlich an die Gurgel. In Zeiten der TV-Show “Glee” waren die beiden aber noch beste Freundinnen: Lea Michele spielte in der Serie den Hauptcharakter Rachel Berry. Sie war ein sehr beliebtes Mädchen und wurde auch von der neuen Schülerin Jane Hayward beneidet, die von Samantha Ware gespielt wird. Rachel und Jane freundeten sich an und Rachel nahm Jane sogar in ihren Club “New Directions” auf. Während sich Rachel und Jane in “Glee” super verstanden haben, herrschte zwischen Lea und Samantha hinter den Kulissen ein fieser Streit. Alles fing mit einem Tweet von Lea Michele über den Tod von George Floyd an: “George Floyd hat das nicht verdient. Das war kein Einzelfall und es muss aufhören.” Samantha antwortete darauf - in Großbuchstaben: “Kannst du dich daran erinnern, als du meinen ersten TV-Auftritt zur Hölle gemacht hast?”

Lea Michele machte Samanthas Leben zur Hölle

Samantha Ware schrieb weiter in ihrem Tweet an Lea: “Ich werde es nie vergessen. Ich glaube, du hast jedem erzählt, wenn du die Möglichkeit hättest, würdest du in meine Perücke schei***. Neben anderen traumatischen Mikroagressionen, die dazu geführt haben, dass ich eine Karriere in Hollywood in Frage gestellt habe.” Auf Samanthas Mobbingvorwürfe gegen Lea Michele wurde ein weiterer “Glee”-Kollege - Alex Newell - aufmerksam, der die Rolle von Wade Adams spielte. Er postete einige GIFs und Tweets, mit denen er zeigte, dass er vollkommen auf der Seite von Samantha steht und Lea nun abgeschrieben hat: “Danke, dass ihr mich daran erinnert habt, dass ich ihr noch folge” schrieb er. Er postete außerdem, dass es manche Menschen einfach nicht ertragen können, wenn sich Schwarze gegenseitig den Rücken stärken - damit meinte er sich und Samantha. Lea Michele hat sich mittlerweile für ihr Fehlverhalten am Set von “Glee” in einem längeren Instagrampost entschuldigt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.